Unfallflucht unter Alkohol- und Medikamenteneinfluss

Meschede. In Freienohl ist es laut Polizeiangaben am Dienstagabend gegen 22.10 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht gekommen. Dort fuhr ein Zeuge hinter einem Audi auf der Straße "Breiter Weg" in Richtung Hauptstraße her. Der Zeuge beobachtete, wie der Audi plötzlich nach links fuhr und dort mit einem entgegenkommenden Auto kollidierte. Dessen ungeachtet fuhr der Fahrer des Audis aber weiter.

Die über den Unfall mit der anschließenden Flucht informierte Polizei konnte den Autofahrer schnell ermitteln. Der 50-Jährige räumte ein, zur Unfallzeit unter dem Einfluss von Alkohol und Medikamenten gestanden zu haben. Es folgte eine Blutprobenentnahme zur Beweissicherung und die Erstattung einer Strafanzeige wegen Verkehrsunfallflucht und Gefährdung des Straßenverkehrs unter Alkoholeinfluss. Der Führerschein des Mannes wurde sichergestellt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare