Zeuge beobachtet vier bis fünf Männer

Ungewöhnliche Beute: Polizei sucht unbekannte Apfelsaft-Diebe

+

Wallen. Äußerst ungewöhnliche Beute machten unbekannte Diebe am Mittwochabend in Wallen: Sie stahlen mehrere Pakete Apfelsaft.

Der Vorfall ereignete sich der Polizei zufolge um 21.20 Uhr. Die Pakete mit dem frisch gepressten Saft standen auf einer Palette am Hallohweg. 

Ein Zeuge beobachtete vier bis fünf Männer, die mit einem Pkw vor dem Wohnhaus gehalten hatten. Anschließend packten sie den Apfelsaft in den Kofferraum und flüchteten in Richtung Calle. 

"Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen schwarzen Audi oder Volvo Kombi mit einem beschädigten linken Rücklicht und polnischen Kennzeichen", heißt es in einer Pressemitteilung der Polizei. 

Die Männer unterhielten sich zudem auf Polnisch. Ein Mann war kahl rasiert. Er trug ein kariertes Hemd mit orangenen Hosenträgern und eine orangene, vermutlich schnittfeste Arbeitshose. 

Hinweise nimmt die Polizei in Meschede unter ☎0291/90 200 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare