1. SauerlandKurier
  2. HSK
  3. Meschede

13 Straftaten: Jugendlicher und Tankbetrüger im HSK festgenommen

Erstellt:

Kommentare

Schlägerei im Clan-Milieu in Essen - Handschellen - Polizei - Festnahme
Im HSK nahm die Polizei drei Tatverdächtige fest. Ein Jugendliche hat in Meschede 13 Straftaten begangen. (Symbolbild) © Johannes Neudecker/dpa

Die Liste an Straftaten eines Jugendlichen im HSK ist lang. Jetzt wurde er festgenommen. Die Polizei schnappte darüber hinaus auch noch zwei Tankstellenbetrüger.

Meschede - Sie klauten Kennzeichen und begangen damit Tankbetrüge. Jetzt gelang es der Polizei, zwei Tatverdächtige festzunehmen. Außerdem kam ein Jugendlicher, der sich in Meschede noch wesentlich mehr hat zu Schulden kommen lassen, in Untersuchungshaft. Der 16-Jährige hat insgesamt 13 Straftaten begangen.

StadtMeschede
Fläche218,5 km²
Einwohner29.696

13 Straftaten in Meschede: Jugendlicher in Untersuchungshaft

Die Kriminal-Polizei in Meschede konnte nach intensiven Ermittlungen drei Tatverdächtige festnehmen. Ein 16-Jähriger aus Meschede ist in diesem Jahr insgesamt 13 Mal strafrechtlich in Meschede in Erscheinung getreten. Hierbei geht es unter anderem um Diebstahls- und Betäubungsmitteldelikte. Gegen den Jugendlichen wurde jetzt eine Untersuchungshaft angeordnet. Dank der umfangreichen Ermittlungen konnte der Jugendliche aus Meschede in Datteln festgenommen werden.

Dabei blieb es nicht: Zwei weitere Tatverdächtige aus Schmallenberg wurden ebenfalls festgenommen. Sie kommen für fünf Kennzeichendiebstähle im Bereich Meschede und Arnsberg in Frage. Mithilfe der Kennzeichen wurden Tankbetrüge begangen. Bei den beiden Männern handelt es sich um 20-Jährige Männer aus Schmallenberg. Gegen einen der beiden wurde Haftbefehl erlassen.

Ein Mann in Siegen wurde festgenommen, weil er ein schlechtes Gewissen bekommen hatte. Erst hat er einen Bekannten ausgeraubt und mit einem Messer verletzt. Kurz darauf kehrte er zurück und half bei der Wundversorgung.

Auch interessant

Kommentare