Christoph Ewers ist Obermeister

Versammlung wählt Heiner Vogel zum Ehrenobermeister 

+
Christoph Ewers, Heiner Vogel, Jochem Hunecke, Erich Sabel (v.l.).

Meschede.Auf der Innungsversammlung der Karosserie- und Fahrzeugbau-Innung Südwestfalen standen die Neuwahlen zum Vorstand im Vordergrund.

Zum Nachfolger des nach 18-jähriger Obermeister-Tätigkeit ausgeschiedenen Heiner Vogel (Fahrzeugbau Vogel, Arnsberg) wurde der 41-jährige Christoph Ewers, Geschäftsführer der Firma Ewers Karosserie und Fahrzeugbau, Meschede, von der Versammlung einstimmig gewählt.

Unterstützt wird er durch den wiedergewählten stellvertretenden Obermeister Erich Sabel, Sabel & Wernecke, Arnsberg. Ewers ließ es sich nicht nehmen der Versammlung anzutragen, den scheidenden Obermeister Heiner Vogel zum Ehrenobermeister der Karosserie und Fahrzeugbauinnung zu wählen. Die Wahl erfolgte unter großem Applaus der Anwesenden einstimmig.

Neben den Vorstandswahlen, den jährlichen Regularien, wie Jahresrechnung und Haushaltsplan, stand die geplante gemeinsame Fahrt zur Firma Fa. Coatinc, Kreuztal im Mittelpunkt.

Aber auch der kollegiale Erfahrungsaustausch, bei welchem unter anderem die Themen digitales Berichtsheft und das neueste EuGH Urteil zum Urlaubsrecht heiß diskutiert wurden, durfte nicht fehlen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare