Ab 19 Uhr am Stiftsplatz

Volksbank OpenAir: Großes Finale mit "Familie Hossa" und Feuerwerk

+
Fliegende Kostümwechsel sorgen bei Familie Hossa dafür, dass ja keine Langeweile aufkommt.

Meschede - Jede schöne Zeit geht mal zu Ende - das gilt nicht nur für die Schüler in NRW, die das Ende der Sommerferien betrauern, sondern auch für das Volksbank OpenAir in Meschede. Zum großen Finale lassen es die Veranstalter am Zusatztermin (Mittwoch, 28. August) ab 19 Uhr auf dem Stiftsplatz aber nochmal so richtig "krachen" - und das im wahrsten Sinne des Wortes.

Denn für 22.30 Uhr ist - entsprechende Witterung vorausgesetzt - ein spektakuläres Höhenfeuerwerk geplant. Vorher wird noch einmal ordentlich die Bühne gerockt: Familie Hossa, der Schlagerband schlechthin, setzt dem Bühnenprogramm 2019 die Krone auf.  Alle Besucher dürfen sich auf eine stimmungsvolle Reise in eine Zeit voller Nostalgie freuen - eine Reise durch die Kultschlager der 70er Jahre und die Hits der Neuen Deutschen Welle. Familie Hossa nimmt die Zuhörer mit in eine Ära, in der Schlaghosen, Plateauschuhe und Brusthaare hip waren und die „Hitparade“ mit Dieter Thomas Heck ein absoluter Pflichttermin. 

Mit ihrer Show und einer detailverliebten Kulisse, die ihresgleichen sucht, hat sich die Band in nur knappen zwei Jahren den Ruf einer der bestgebuchten Schlager- und Party-Bands im deutschsprachigen Raum erspielt. Fliegende Kostümwechsel sorgen außerdem dafür, dass bei einer „Familie Hossa“-Show ja keine Langeweile aufkommt.

Los geht es um 19 Uhr auf dem Stiftsplatz in Meschede. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare