Schützen feiern in der Halle

Das Wetter: Festzug beim Stadtschützenfest in Eversberg fällt aus

+
Die farbenfrohen Kleider der Hofdamen (wie hier beim Sunderner Stadtschützenfest in Langscheid) wird es in Eversberg nicht im großen Festzug zu sehen geben.

Eversberg. Petrus scheint kein Schütze zu sein: Wegen der schlechten Wetterlage haben sich die Verantwortlichen des Mescheder Stadtschützenfestes in Eversberg dazu entschieden, den großen Festzug am Nachmittag abzusagen.

"Die Entscheidung ist uns sehr schwer gefallen, wir hätten den großen Festzug gerne bei uns in Eversberg durchgeführt", sagte Marcus Plugge, Hauptmann der St. Johannes-Schützenbruderschaft Eversberg, im Gespräch mit dem SauerlandKurier. "Bei dem Wetter macht es aber keinen Sinn."

Neben dem "ergiebigen Regen", der laut Plugge für den Nachmittag vorhergesagt wurde, haben die Verantwortlichen auch die Sturmwarnung im Hinterkopf. "Das Wetter können wir leider nicht ändern", erklärte der Hauptmann.

Damit ändert sich natürlich auch der Festablauf: Statt am Sportplatz treffen sich alle Bruderschaften und Vereine nun direkt in der Eversberger Schützenhalle. Der Königstanz mit allen Königspaaren aus dem Stadtgebiet soll nach derzeitigem Stand um eine Stunde vorgezogen werden. "Auch ohne Festzug wollen wir natürlich gemeinsam mit allen Schützen aus der Stadt feiern", berichtete Marcus Plugge.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare