Ruhrtal-Radweg-Fest eröffnet die neue Saison

„Im Zeichen des Radlers“

Beim Ruhrtal-Radweg-Fest wird 2014 die neu gestaltete Innenstadt in Meschede zum Festgelände.

Die große Saisoneröffnung, „Ruhrtal-Radweg-Fest“ findet 2014 in Meschede statt. Ein Infoflyer mit Programmhinweisen ist ab sofort erhältlich.

Neben aktuellen Informationen zum 230 Kilometer langen Flussradweg gibt es vor Ort viele Informationen rund ums Fahrrad, spannende Shows, gute Live-Musik und ein erlebnisreiches Familienprogramm.

Das Ruhrtal-Radweg-Fest leitet seit 2006 jedes Jahr den Start in den neuen Radsommer ein und stellt neue Entwicklungen im Radtourismus vor. 2014 wird die neu gestaltete Innenstadt in Meschede ab 11 Uhr zum Festgelände.

Ein verkaufsoffener Sonntag ermöglicht zusätzlichen Shoppingspaß.

Was alles mit dem Rad möglich ist, wird Max Schrom in seiner atemberaubenden Trial-Show zeigen. Angespornt durch diese Show können Besucher dann selber einen Bike-Looping versuchen.

Ruhiger, dafür deutlich informativer, wird es auf der Tourismusmeile zugehen. Hier kann der nächste Radurlaub ideal geplant und mit Insidertipps der Tourismusexperten verfeinert werden.

Alle Informationen rund ums Ruhrtal-Radweg-Fest finden sich im neuen Infoflyer, kostenfrei erhältlich in den Tourist-Informationen und Partnerbetrieben am Radweg, beim Sauerland Tourismus oder Ruhr Tourismus und online auf www.ruhrtalradweg.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare