Einsegnung und Tag der Offenen Tür 

Kreisfeuerwehrzentrum öffnet am Samstag seine Pforten für Besucher

+
Nachdem bereits im September die Schlüsselübergabe mit Landrat Dr. Karl Schneider erfolgte, wird das Zentrum für Feuerschutz und Rettungswesen (ZFR) am Samstag offiziell eingeweiht und eröffnet.

Meschede/Hochsauerland. Zum Tag der offenen Tür im Zentrum für Feuerschutz und Rettungswesen (ZFR) laden der Hochsauerlandkreis sowie die Feuerwehren und weiteren Hilfsorganisationen für morgigen Samstag, 20. Mai, in das Gewerbegebiet Enste, Steinwiese 3, ein.

Um 11 Uhr wird das Gebäude nach der Eröffnung durch Landrat Dr. Karl Schneider eingesegnet. Danach gibt es bis gegen 18 Uhr Führungen, in denen die Verwaltungsräume und die Kreisschirrmeisterei mit Atemschutzwerkstatt, Atemschutzübungsstrecke und Schlauchpflege besichtigt werden können. Die Arbeit der Kreisleitstelle (Notruf 112), die leider nicht zugänglich ist, wird in einer Präsentation vorgestellt. 

Für großes Interesse wird sicherlich die Fahrzeugschau der Beteiligten sorgen: Rettungsdienst und Katastrophenschutz HSK, Feuerwehr, DRK, THW, DLRG und Malteser Hilfsdienst. Bei einer realistischen Unfalldarstellung können Wunden und Verletzungen geschminkt und simuliert werden. 

Für das leibliche Wohl ist mit einer Cafeteria und einem Grillstand gesorgt. Der Musikzug der freiwilligen Feuerwehr Meschede wird die Eröffnung musikalisch umrahmen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare