Zentrumsnaher Gewerbemix

Zentrumsnah und von der Autobahn schnell erreichbar: Das Gewerbegebiet ?Im Schwarzen Bruch?. Foto: Archiv

Das Gewerbegebiet Schwarzer Bruch/Jahnstraße bietet einen Mix aus Handel, Gewerbe und Wissenschaft - und das nah an der Innenstadt. Ein Schwerpunkt liegt auf dem Bereich Automobile.

Ein "Full-Service" wird rund um das Thema Auto geboten: Von Neuwagenangebot über den Reparaturservice, Lackie–rung, Reifenservice, Tuning bis zum Gebrauchtwagenmarkt.

Das Gewerbegebiet hat aber noch mehr zu bieten. Neben der Innenstadt ist der Schwarze Bruch ein wesentlicher Versorgungsbereich für den Lebensmittelbedarf.

Alles begann in den 70er Jahren, als sich die ersten Unternehmen im Schwarzen Bruch angesiedelten haben. Erst später wurde der Standort um die Jahnstraße in seiner jetzigen Form erweitert.

Aber nicht nur Gewerbe ist im Schwarzen Bruch und der Jahnstraße vertreten. Die Fachhochschule Südwestfalen hat hier ihren Sitz mit einer Einheit der Lehrbereiche Technik und Wirtschaft. Das Hauptgebäude der Fachhochschule steht in der Lindenstraße und damit in direkter Nachbarschaft zum Gewerbegebiet.

Außerdem befindet sich im Schwarzen Bruch die Moschee der Mitglieder des islamisch türkischen Vereins, die regelmäßig die Türen für die interessierte Öffentlichkeit öffnen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare