Archiv – Olsberg

Neuer Wanderpass

Assinghausen. Das Rosen- und Bundes-Golddorf Assinghausen sowie die Umgebung bieten zahlreiche Wandermöglichkeiten.
Neuer Wanderpass

Bildungspaten für Olsberg

Wer sich am Tag des Workshops für eine Bildungspatenschaft entscheidet, hat ab 14 Uhr die Gelegenheit, mit Blömeke die Formalitäten durchzusprechen. Der Workshop findet im vhs-Haus an der Kreuziger Mauer 31 im dritten Obergeschoss statt.
Bildungspaten für Olsberg
Bezahlbare Energie

Bezahlbare Energie

Den steigende Energiekosten muss durch innovative Techniken entgegengewirkt werden.
Bezahlbare Energie

Tabuflächen werden vorgestellt

Schritt für Schritt werden in der Stadt Olsberg die Planungen für eine Nutzung der Windenergie im Stadtgebiet konkreter.
Tabuflächen werden vorgestellt

Weltgebetstag in Bigge

Bigge. Der diesjährige Weltgebetstag der Frauen steht unter dem Thema „Ich war fremd – Ihr habt mich aufgenommen – Frankreich 2013“.
Weltgebetstag in Bigge

„Schnelle Lösung muss her“

Arzneimittel herstellen, prüfen und an die Patienten verkaufen – Pharmazeutisch-technische Assistenten (PTA) haben einen verantwortungsvollen Beruf mit guten Zukunftsaussichten.
„Schnelle Lösung muss her“

Erfahrungen im Betrieb

Die IG Metall startete jetzt eine bundesweite Befragung zu den Arbeits- und Lebensbedingungen der Beschäftigten.
Erfahrungen im Betrieb

beim SGV

Assinghausen. Die SGV-Abteilung Assinghausen lädt für Samstag, 23. Februar, zur Jahreshauptversammlung ein. Beginn ist um 19.30 Uhr im Gasthof zur Höhe. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem Ehrungen und Wahlen.
beim SGV

Pimpfmarkt in Bigge

Der Verkauf startet um 14 Uhr, Ende ist um 17 Uhr. Für das leibliche Wohl wird gesorgt. Wer etwas verkaufen möchte, kann sich bei Tanja Menke, Stettiner Straße 6, Olsberg-Bigge, %  0 29 62/97 48 74 bis zum 28. Februar anmelden.
Pimpfmarkt in Bigge

Berufswahl

Olsberg. Zu Fragen zur Wahl einer Ausbildung bietet das Berufskolleg Olsberg am 23. Februar eine Beratung an. Von 10 bis 12 Uhr stehen im Schulbüro Beratungslehrer bereit.
Berufswahl

SGV stellt Touren vor

Olsberg. Bei der SGV-Abteilung Olsberg stehen im März folgende Veranstaltungen auf dem Programm: Am 1. März findet um 17 Uhr ein Dämmerschoppen im Gasthof Canisius „Schiffchen“ statt.
SGV stellt Touren vor

Umbenennung der Straße

Neuer Name für eine „alte“ Straße: Die Stadt Olsberg schlägt dem Stadtrat vor, die Maria-Kahle-Straße umzubenennen.
Umbenennung der Straße

„Mehr als Standard“

„Mehr als Standard“

Ü 60 lockt viele Gäste

Bei der Mitgliederversammlung der Kolpingsfamilie Olsberg legte der Tätigkeitsbericht erneut ein umfangreiches Jahresprogramm dar.
Ü 60 lockt viele Gäste

Erfolge und großes Projekt

Für Brunskappel war 2012 ein erfolgreiches Jahr. „Wir haben viele kleine Erfolge erzielen können, die unser Dorfleben insgesamt bereichert haben“, bilanziert Ortsvorsteher Klaus-Peter Körner.
Erfolge und großes Projekt

Elpebrücke diskutieren

Gevelinghausen. Zur Generalversammlung lädt der Heimat- und Verkehrsverein Gevelinghausen am 22. Februar Mitglieder und Interessierte um 20 Uhr ins Landhotel am Schloss ein.
Elpebrücke diskutieren

Fahrzeugen

Olsberg.
Fahrzeugen

Tagesordnung

Scharfenberg. Die Jahreshauptversammlung des Ortsvereins Scharfenberg findet am kommenden Freitag, 22. Februar, um 19.30 Uhr im Landhotel Schnier statt.
Tagesordnung

Jung und Alt tauschen Rollen

Handy-Kunde, PC-Kunde und Situationsenglisch: Nach den Osterferien stehen in der städtischen Realschule Olsberg drei neue Fächer auf dem Stundenplan.
Jung und Alt tauschen Rollen

Mitmachen ermöglichen

Um Kindern und Jugendlichen das „Mitmachen“ bei Bildung, schulischen oder Vereinsaktivitäten zu er-möglichen, gibt es das Bildungs- und Teilhabepaket der Bundesregierung.
Mitmachen ermöglichen

Bücherbasar

Wennemen. Der TC Wennemen lädt für Sonntag, 17. Februar, von 10 bis 17 Uhr alle „Lese-Ratten“ und Interessierten zu einem großen Bücher-Basar in das Tennisheim, Domänenstraße 1 in Wennemen ein.
Bücherbasar

Prinz schwingt Tanzbein

Durch das gut vierstündige Programm des Olsberger Karnevals, gespickt mit Garde- und Showtänzen, Büttenreden, Sketchen und Liedbeiträgen, führte redegewandt „Ost-Sandmännchen“ Tobias Klauke.
Prinz schwingt Tanzbein

I.D. Holz bietet Beratungen

Das Informations- und Demonstrationszentrum Holz (I.D. Holz e.V.) erweitert seine Dienstleistung im Bereich der Holzfachberatung: Dipl.-Ing. Annette Clauß und Dipl.-Ing.
I.D. Holz bietet Beratungen

Verdauung in Versform

Die Karnevalisten des Heimat- und Fördervereins Gierskopp präsentierten den Narren ein dreieinhalbstündiges Programm. Der Giersker Treff war bei der Veranstaltung voll besetzt.
Verdauung in Versform

Provokant unsinnig

Aktuell, provokant und unsinnig war das Motto der Elleringhauser Karnevals- und Kulturgemeinschaft (EKG) für die Karnevalsparty. Gefeiert wurde unter dem Slogan „Das ganze Dorf ist voll Entzücken, die Schogger haben drei neue Brücken.
Provokant unsinnig

Elleringhauser Schützen tagen

Elleringhausen. Die Schützen aus Elleringhausen treffen sich am Sonntag, 17. Februar, zur Jahreshauptversammlung um 17 Uhr in der Schützenhalle.
Elleringhauser Schützen tagen

Feuerwehr Elpe

Elpe. Die Agathafeier der Feuerwehr Elpe beginnt am Samstag, 16. Februar, um 18 Uhr mit der heiligen Messe. Treffen ist um 17.45 Uhr im Dienstanzug am Feuerwehrhaus.
Feuerwehr Elpe

Eine lustige Beichte

Zum Karneval lud die Caritas-Konferenz Olsberg alle Senioren ein. Beatrix Rammroth führte durch ein abwechslungsreiches Programm, musikalisch von Michael Rammroth begleitet.
Eine lustige Beichte

„Elternstart NRW“

„Elternstart NRW“

Politiker „gelöchert“

So akribisch auf Herz und Nieren geprüft wurde Eckhard Uhlenberg vermutlich selten in einer Fragerunde.
Politiker „gelöchert“

Abzocke am Telefon

Die Polizei warnt vor einer neuen Masche zur Geldabzocke am Telefon. Ein 61-jähriger Mann aus Olsberg erhielt demnach einen fragwürdigen Anruf.
Abzocke am Telefon

Busfahrplan geändert

Attendorn. „Westfalenbus“ macht auch Änderungen im Fahrplan aufmerksam, die sich Veilchendienstag, 12. Februar, für die Attendorner Innenstadt wegen des Karnevalszuges ergeben.
Busfahrplan geändert

Prinz mit strammen Waden

„Nun liebe Narren gebt fein acht...
Prinz mit strammen Waden

„Mitmachgewerkschaft“

So wie jeden Unternehmer, freut es auch Gewerkschaftsvertreter, wenn die Zahlen aufwärts gehen. Bloß geht es ihnen nicht um Umsätze, sondern um neue Mitglieder.
„Mitmachgewerkschaft“

„Ideales Konzept braucht Zeit“

Zwar nicht komplett reibungslos, aber besser als erwartet, hat die Sekundarschule Olsberg – die erste im Hochsauerlandkreis – ihren Start hingelegt. Lehrer, Schüler und Eltern zeigen sich zufrieden mit dem Ergebnis der Umstellung.
„Ideales Konzept braucht Zeit“