Archiv – Olsberg

Authentisch und übersichtlich

Authentisch und übersichtlich

Die Internetseite des Bildungsstandorts Wiemeringhausen, www.mowie.org, hat erfolgreich am Internetwettbewerb der Industrie- und Handelskammern Siegen, Hagen und Arnsberg teilgenommen. Beim Südwestfalenaward 2014 belegte die Seite in der Kategorie …
Authentisch und übersichtlich
Gänseessen in Olsberg

Gänseessen in Olsberg

Nach den vier großen Veranstaltungen im Haus des Gastes in den vergangenen Jahren werden wieder die Angebote der örtlichen Gastronomie genutzt.
Gänseessen in Olsberg
Kleine Kneippianer

Kleine Kneippianer

Wer ist Pfarrer Kneipp? Und warum wird beim Wandern aus einer Gießkanne Wasser über Beine und Arme geschüttet? Die Kindergartenkinder Bigge wissen jetzt Bescheid.
Kleine Kneippianer

Engelhafte Musik

Die Gruppe „Rock for God“ lädt für Sonntag, 2. November, zu einem Konzert nach Assinghausen ein.
Engelhafte Musik

„Es riecht nach Fuchs“

„Riechen Sie das? Das riecht nach Fuchs“, erklärte Wanderführerin Silke Kloock auf der Wanderung rund um den Forstenberg. Bei der Tretstelle Papendiek vorbei ging es in Richtung Forstenberg.
„Es riecht nach Fuchs“

Feuerwerk an Gesang

Das Jubiläumskonzert des Chor 94 im Josefsheim in Bigge war ein voller Erfolg. Spaß hatten sowohl die Zuschauer als auch die Sänger des Chor 94 bei ihrem 20-jährigen Jubiläumskonzert „ Frauen, Männer und andere Katastrophen“.
Feuerwerk an Gesang

Werkstätten im Schraubstock

Sind Werkstätten für behinderte Menschen ein Auslaufmodell? Welche Zukunft haben sie in Zeiten der Inklusion? Wie können sie sich aufstellen, um zukunftsfähig zu sein? Mit diesen Fragen beschäftigten sich jetzt die Caritas-Werkstätten für behinderte …
Werkstätten im Schraubstock

„Jedem Koch sein Gemüse“

Was man mit Urkarotte, Kastanie, Hagebutte oder Quitte beispielsweise alles auf den Tisch zaubern kann, das können Gourmets beim „Kulinarischen Herbst“ in Olsberg und Bruchhausen ausprobieren.
„Jedem Koch sein Gemüse“

Energiegeladene Tänze

Hoch her ging es beim 22. Freundschafts-Pokalturnier der Tanzgarden im Hochsauerlandkreis.
Energiegeladene Tänze

„Jedem Koch sein Gemüse“

Was man mit Urkarotte, Kastanie, Hagebutte oder Quitte beispielsweise alles auf den Tisch zaubern kann, das können Gourmets beim „Kulinarischen Herbst“ in Olsberg und Bruchhausen ausprobieren. Die Veranstaltungsreihe steht unter dem Motto „Jedem …
„Jedem Koch sein Gemüse“

Energiegeladene Tänze

Hoch her ging es auf dem 22. Freundschafts-Pokalturnier der Tanzgarden im Hochsauerlandkreis. Insgesamt 14 Vereine mit 250 aktiven Tänzerinnen nahmen am Turnier für den karnevalistischen Garde- und Showtanz in der gut besuchten Olsberger …
Energiegeladene Tänze

Petition ist online

Wilfried Wegener und Heike Grosche möchten die scharfe S-Kurve vor dem „Haus Wildenstein“ in Wiemeringhausen auf der B 480 zwischen Olsberg und Winterberg entschärft wissen.
Petition ist online

Ermittlungen im Sauerland

Das Autorenduo Oliver Welter/ Michael Gantenberg stellt am Donnerstag, 30. Oktober, um 19 Uhr gemeinsam seinen zweiten, sehr erfolgreich angelaufenen Sauerland-Krimi „Lang sind die Schatten“, im Alten Kino Olsberg vor.
Ermittlungen im Sauerland

Stricken für Lateinamerika

Unter dem Motto „Auch im Alter können wir noch viel Gutes für die Welt tun“ treffen sich jeden Mittwoch im Elper Pfarrheim 15 bis 18 Frauen im Alter von 65 bis 87 Jahren und stricken für die Mission in Peru.
Stricken für Lateinamerika

Stark bei Bedrohung

Stark sein für bedrohliche Situationen – das können Frauen und Mädchen ab 16 Jahre in einem Kurs zu Selbstbehauptung und Gewaltprävention lernen, zu dem die Stadt Olsberg ab Ende November einlädt.
Stark bei Bedrohung

Elternzeit und Elterngeld

Wenn eine Familie „Zuwachs“ bekommt, stellt der Nachwuchs nicht nur das Leben seiner Eltern „auf den Kopf“. Auch rechtlich ändert sich für die größer gewordene Familie einiges.
Elternzeit und Elterngeld

Besondere Atmosphäre

Der Chor „TonArt Olsberg“ nahm am „Sing Day of Song“ in Bochum teil. Für das gesamte Ruhrgebiet hatten sich rund 800 Chöre mit etwa 32.000 Sängern angemeldet.
Besondere Atmosphäre

Petition ist online

Wilfried Wegener und Heike Grosche möchten die scharfe S-Kurve vor dem „Haus Wildenstein“ in Wiemeringhausen auf der B 480 zwischen Olsberg und Winterberg entschärft wissen. Für sie ist die Stelle, an der sie immer wieder Unfälle vor der eigenen …
Petition ist online

Suche nach Lösungen

Auch Ortsvorsteher Talat Durguter sieht Handlungsbedarf. „Wir haben immer wieder Anstrengungen unternommen, aber leider ohne Ergebnis.“ Die meisten Unfälle seien zwar glimpflich abgelaufen.
Suche nach Lösungen

„Eine tickende Zeitbombe“

„Ich lass mich nicht abwimmeln und warte nicht, bis irgendwas passiert“, sagt Wilfried Wegener aus Wiemeringhausen.
„Eine tickende Zeitbombe“