Lifestyle, Mode und Co.

Beim Ladies Day in Olsberg gehen Träume in Erfüllung

Die Street Dance Academy begeistert am Sonntag das Publikum mit ihren ausgefallenen Tanzschritten in der Olsberger Konzerthalle.

Olsberg. Träume gehen wieder in Erfüllung und zwar am Samstag und Sonntag, 13. und 14. April, in der Olsberger Konzerthalle. Zum sechsten Mal in Folge findet der Ladies Day in Olsberg, im Herzen des Sauerlandes, statt. Spektakulär, charismatisch und energiegeladen wird in diesem Jahr die Messe am Samstag, 13. April, um 11 Uhr von Rustikarl, der absoluten Newcomer-Band aus Brilon, eröffnet.

Die fünf Jungs von Rustikarl werden mit ihren beliebten Songs „Tequila mit den Engeln“, „Zeit ist wertvoll“ und natürlich der neu erschienenen Sauerlandhymne „Mein Freund ist Sauerländer“ dem Publikum und den Ausstellern bei freiem Eintritt zu Beginn der Ausstellung so richtig einheizen. 

Danach geht es dann mit Lifestyle, schicker Mode für alle Größen im Bereich Streetwear, Alltags- oder Ausgehmode, Kinder- und auch Brautmoden, Dekorationen, schicken Autos, Schmuck und vielem mehr weiter. Wer ein ausgefallenes Outfit für die kommende Frühjahrs- und Sommersaison sucht, schicke Taschen, trendige Schuhe und Schmuck, der ist auf dem Ladies Day, der Life-style-Messe in pink, genau richtig.

Die Jungs von Rustikarl eröffnen den Ladies Day am Samstag um 11 Uhr mit rockigen Sounds.

Malkurse bei Streetart Künstlern

Ein perfektes Make-up, eine Massage, Fingernageldesign, Permanent Make-up, eine coole Tätowierung oder ein Piercing, Ernährungs- und Gesundheitstipps oder einfach nur exklusive Informationen in Sachen Haushalt und Pflege sowie im Bereich Hypnose, Qigong, Reiki, Karrieremöglichkeiten bei der Bundeswehr und Hautanalyse runden das reichhaltige Angebot auf der Messe ab. 

Der bekannte Streetart Künstler Henning Marten Feil gibt vor Ort Malkurse.

Als besonderes Highlight wird es neben individueller Kunst und Graffiti von den bekannten Streetart Künstlern Henning Marten Feil und Volker Heisener, Volker der Goldene Reiter, unter Anleitung Malkurse vor Ort geben. Urban Artist Henning Marten Feil, der sich mit japanischen Samurais, der Brooklyn Bridge mit Manhattan im Hintergrund oder auch der Nautilus mit Hippie-Hut und Federschmuck vor der Golden Gate Bridge in San Francisco auf seiner Welttournee verewigt hat, wird zwei Tage lang auf dem Ladies Day über seine Arbeit informieren und seine grandiosen Werke präsentieren.

Nähen für Sternenkinder

Exklusiv vor Ort beim Ladies Day näht Mira-Lynn Szinglober, die erst zwölfjährige kleine Schneiderin aus Meschede-Remblinghausen, bezaubernde kleine Anziehsachen für Frühchen und Sternenkinder. Ihr ganzes Taschengeld gibt das engagierte Mädchen für weiche, bunte Stoffe aus, um daraus in ihrer Freizeit winzige Pumphosen, Mützchen, Decken, Bodys und Wärmekissen herzustellen, um so den Eltern der verstorbenen Kinder den Abschied ein kleines bisschen leichter zu machen. 

Die zwölfjährige Mira-Lynn Szinglober näht beim Ladies Day Kleidung für Sternenkinder.

Auf dem Ladies Day fädelt sie an beiden Tagen ein, schneidet Schnittmuster aus und rattert anschließend fachgerecht die Stoffnähte entlang. Immer mit dem Gedanken, den kleinen Menschen Würde zu geben, denen, die still in diese Welt gekommen sind und diese direkt wieder verlassen mussten. Auf ihrem Instagram-Account "miris-naehkaestchen" sind die wunderschönen Pumphosen, Mützen, Einschlagdecken mit Schleifchen und vieles mehr vorab zu bewundern. Stoffspenden nimmt die kleine Schneiderin auf dem Ladies Day gerne entgegen. 

Selbstverteidigung für Frauen

Neben sportlichen Highlights auf der großen Bühne mit Pound Rockout Workout by Nicole Sauerwald-Körner am Samstag um 15 Uhr, der Street Dance Academy am Sonntag um 13.30 Uhr und dem TSC Olsberg um 15 Uhr gibt es einen Workshop mit Alida Rechenburg, Trainerin & Expertin für Frauen Selbstverteidigung und Selbstschutz, zum Thema „Nimm Deine Sicherheit selbst in die Hand“ am Samstag um 13 Uhr und Sonntag 16.30 Uhr. Die Trainerin gibt drei wichtige Tipps zur Selbstverteidigung. 

Fast 70 Aussteller zeigen ihr breit gefächertes Angebot. Aber nicht nur das Auge und die Ohren werden verwöhnt, auch für die Gaumenfreuden ist bestmöglich gesorgt. Kulinarische Köstlichkeiten, ein leckerer Cocktail oder ein Gläschen Sekt zwischendurch runden das Einkaufserlebnis auf der beliebten Messe ab. 

„Der Ladies Day in der Konzerthalle Olsberg wird Sie mit vielen Attraktionen, wunderschön dekorierten Ständen, zahlreichen Rabattaktionen und vielen Programmpunkten auf der Bühne begeistern. Es lohnt sich zu kommen, zu feiern, zu shoppen und einfach nur Spaß zu haben“, freut sich Veranstalterin Claudia Metten auf die kommende große Messe.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare