Trainingszentrum bekommt Standortleitung

Bessere Koordination

Standortleiter Herbert Milisavljevic (links) wurde von Geschäftsführer Werner Hellwig begrüßt.

„Die Bündelung von Maßnahmen und die anfallenden Koordinierungsaufgaben in Olsberg machen eine eigene Standortleitung notwendig.

Ich freue mich Herrn Herbert Milisavljevic für diese Aufgabe gewonnen zu haben“, so führte Geschäftsführer Werner Hellwig den neuen Standortleiter im Metall- und Technologiezentrum in Olsberg ein.

Herbert Milisavljevic arbeitet schon seit 2012 als ausgebildeter Elektroinstallateur und staatlich geprüfter Elektro-Techniker für Informationselektronik in den ausbildungsbegleitenden Hilfen als Stütz- und Förderlehrer für die Kolping-Bildungszentren Südwestfalen. Ein weiterer wichtiger Aufgabenbereich war die Betreuung der Auszubildenden und deren Betriebe im BANG-Netzwerk Hochsauerland. Diese Tätigkeit wird er auch in Zukunft fortsetzen und ist Ansprechpartner für die Betriebe im Trainingszentrum. Mit überbetrieblichen Lehrgängen während der Berufsausbildung wird hier ein umfangreiches und professionelles Angebot für die Betriebe in der Metallverarbeitung gemacht.

Neben den ausbildungsbegleitenden Hilfen (AbH) haben die Berufseinstiegsbegleiter, die Schulen in Olsberg und Brilon betreuen, im Trainingszentrum in der Bahnhofstraße ihre Büros. Das Trainingszentrum ist von montags bis freitags zwischen 7.30 und 16.30 Uhr geöffnet und unter % 0 29 62/9 75 61 71 zu erreichen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare