1. SauerlandKurier
  2. HSK
  3. Olsberg

Bildung und Kultur an der Atlantikküste

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Olsberger Schüler im portugiesischen Almada

Olsberg. (SK)

Im Rahmen des Comenius-Projektes "Young Europeans — Yesterday, Today and Tomorrow" machten sich die Schüler Lisa Wiedemann und Fabian Schröder vom Berufskolleg Olsberg zusammen mit ihren Lehrern Regina Schlotmann-Ebert und Oliver Schannath Ende Januar auf den Weg ins portugiesische Almada. An der Escola Secundaria Cacilhas-Tejo traf die Olsberger Delegation auf die anderen Teilnehmer aus Ungarn, Irland, Norwegen und natürlich Portugal. In den ersten Tagen wurde die Projektarbeit fortgeführt und die Schüler trugen im Auditorium der Schule Präsentationen und Essays in englischer Sprache vor. Zudem wurde ein Logo ausgewählt, welches im Spätsommer den Abschlussbericht des Projektes zieren wird. Neben diesen eher bildungsorientierten Aktivitäten kamen auch kulturelle und kulinarische Erfahrungen nicht zu kurz. So wurden jeweils Tagesausflüge in die Städte Sintra (Weltkulturerbe der UNESCO) und Manfra unternommen, wo man beeindruckende und teils mystisch anmutende Garten- und Palastanlagen bewundern konnte. Am Ende eines jeden Tages durften sich die Schüler und Lehrer der portugiesischen Gastfreundlichkeit und Kochkunst gewiss sein. Im April findet im norwegischen Bergen das letzte Meeting des aktuellen Projektes statt. Dann gilt es erneut, die Vielfalt einer anderen Kultur zu entdecken.

Auch interessant

Kommentare