Bummi-Fans testen ihr Bücherwissen von einst – Erinnerungen austauschen

„Bummi-Quiz“ der Bücherei

Laden kleine und große „Bummi-Fans“ zum Mitmachen beim Quiz ein: Verena Kevekordes (Olsberg-Touristik) und Petra Böhler-Winterberg, Leiterin der Stadtbücherei (v.li.).

„Kennt Ihr Bummi?“ – Diese Frage stellt die Stadtbücherei Olsberg allen kleinen und großen Lesefreunden in Olsberg und Umgebung. Genauer gesagt, nicht nur diese Frage, sondern sogar noch elf weitere.

Und zwar in Form eines Quiz, das sich um die Abenteuer des lebenslustigen blonden Mädchens, das in Olsberg aufwächst, dreht.

Olsberg.

Die Kinder- und Jugendbuchautorin Martha Schlinkert wäre am 24. April 100 Jahre alt geworden. Aus diesem Anlass wollen Heimatbund, Stadt Olsberg, Stadtbücherei und VHS Brilon-Marsberg- Olsberg das Mädchen Bummi und ihre Erlebnisse wieder lebendig werden lassen. „Viele Kinder und Jugendliche sind in den 60er- und 70er-Jahren quasi mit Bummi aufgewachsen“, weiß Petra Böhler-Winterberg, Leiterin der Stadtbücherei Olsberg. Mit dem Quiz „Kennt Ihr Bummi?“ können sie ihr „Bücherwissen von einst“ prüfen. Dafür müssen sie nur den Quiz-Bogen ausfüllen, der zurzeit in der Stadtbücherei, im AquaOlsberg, Olsberg-Touristik, im Rathaus und in vielen Geschäften der Werbegemeinschaft Olsberg-Bigge ausliegt – bis Dienstag, 30. April, können die ausgefüllten Bögen in der Olsberger Stadtbücherei abgegeben werden. Unter allen Teilnehmern mit den richtigen Antworten werden Preise verlost - als Hauptgewinn steht ein E-Book-Reader bereit.

Außerdem lädt die Stadt Olsberg Bummi-Fans ein, besondere Erinnerungen oder Erlebnisse mit Bummi zu schildern. Dazu hat die Stadt die E-Mail-Adresse bummi@olsberg.de eingerichtet. „Es können die eigenen Leseerfahrungen sein, Erinnerungen an Treffen mit Martha Schlinkert oder es können auch persönliche Erlebnisse sein, die Martha Schlinkert in ihren Büchern aufbereitet hat“, so Böhler-Winterberg. Beispielhafte „Bummi-Geschichten“ können ein Bestandteil der Ausstellung zu Martha Schlinkert werden, die zurzeit in der Stadtbücherei Olsberg zu den üblichen Öffnungszeiten zu sehen ist.

Zudem können unter der E-Mail-Adresse bummi@olsberg.de Interessierte schreiben, die Bummi-Bücher tauschen möchten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare