"Bunkeraner" ist neuer Jungschützenkönig

Tobias Balkenhol, Lars Kühler und Christine Keuthen sind im Jubiläumsjahr die Nachwuchs-Majestäten. Foto: SK

Jubiläumsjahr — Jungen schießen ihren König aus

Elleringhausen. (SK)

Bei Nieselregen und böigem Wind wurde das fünfte Jungschützenfest vom Vorstand St. Hubertus Schützenbruderschaft Elleringhausen und den Vorstandsdamen ausgerichtet. Fair rangen zehn junge Männer im Alter von 16 bis 23 Jahren um die neue Königswürde. Mit dem 234. Schuss stand der 20-jährige Tobias Balkenhol vom Stammtisch der "Bunkeraner" als neuer Jungschützenkönig fest. Seine beiden Begleiter sind Tobias Feldmann und sein Vorgänger Manuel Wensing. Mit "CD-Mucke" von DJ Joschi wurde der neue König bis tief in die Nacht gefeiert.

Am nächsten Tag ermittelten die Kinder des Dorfes ihren Kinderschützenkönig. Er heißt Lars Kühler und zur Königin hat er sich Christine Keuthen auserkoren. Die beiden freuten sich über den gewonnenen Sauerlandrundflug beim Luftsportverein Brilon.

Dazu gab es an diesem Tag Blasmusik von der Dorfkapelle Elleringhausen, Kaffee und Kuchen, Kinderbelustigung sowie Basteln mit den Kindergärtnerinnen. Eine Polonaise, angeführt durch das neue Kinderschützenkönigspaar, beendete den harmonische Tag.

Die Gewinner des Luftballonwettbewerbs werden noch bekannt gegeben.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare