Spenden in Höhe von insgesamt 2500 Euro

Dorftreff Brunskappel unterstützt Projekte im Ort

Über Spenden in Höhe von insgesamt 2500 Euro freuten sich die Schützenbruderschaft St. Sebastian und der Hausvorstand des Dorfgemeinschaftshauses.

Brunskappel – Seit mehr als fünf Jahren gibt es in Brunskappel den Dorftreff, einen ehrenamtlich betriebenen Treffpunkt für die Einwohner des Ortes. Wie schon in den vergangenen Jahren, konnten jetzt wieder Überschüsse aus den Einnahmen des Dorftreffs für gemeinnützige Projekte im Dorf gespendet werden.

„1250 Euro erhielt die Schützenbruderschaft St. Sebastian. Die Warmwasserversorgung musste den notwendigen Hygienevorschriften angepasst werden. Die immer wieder notwendige hohe Eigenleistung zum Erhalt der vereinseigenen Schützenhalle möchten wir honorieren“, sagt Klaus-Peter Körner, Ortsvorsteher und Vorsitzender des Dorfgemeinschaftsvereins. 

Weitere 1250 Euro wurden für neue Tische im Dorfgemeinschaftshaus übergeben. Zusätzliche Unterstützung für dieses Projekt kam aus Mitteln für gemeinnützige Zwecke der Sparkasse Hochsauerland und dem Dorfgemeinschaftsverein Brunskappel, sodass die Räumlichkeiten für ca. 6000 Euro mit neuem Mobiliar ausgestattet werden konnten. So profitieren alle Bewohner von dem ehrenamtlichen Engagement der freiwilligen Wirte im Dorftreff Brunskappel. 

Auf Antrag können Vereine, Gruppen und Einzelpersonen in Brunskappel für gemeinnützige Projekte einen finanziellen Zuschuss erhalten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare