1. SauerlandKurier
  2. HSK
  3. Olsberg

Durchgängige Blüte

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Keine Veränderungen brachten die Vorstandswahlen bei der Generalversammlung des Rosenvereins Assinghausen. Christa Metten, Marlies Birkhölzer und Beate Wahle wurden einstimmig im Vorstand bestätigt.

Im vergangenen Jahr wurden etwa 800 Euro in die Bepflanzung der Beete investiert. Diese Summe setzt sich zusammen aus Ausbesserungen der Frostschäden des vergangenen Winters und Neuanpflanzungen vor dem Rosenfest. Der Rosenverein legte ein Augenmerk auf die Begleitstauden in den Beeten, um so den Besuchern des Rosendorfes eine durchgängige Blüte zu zeigen. Im letzten Rosensommer mussten wöchentlich etwa 50 Rosenwegflyer in den Boxen nachgelegt werden.

Das Rosendorf Assinghausen wirbt im Flyer der Rosendörfer, -städte, und -kreise deutschlandweit. Neu kommt im Jahr 2010 die Werbung in der Broschüre "Rosengärten in Deutschland" hinzu.

Wichtige Termine sind die geplante Fahrt des Vereins vom 2. bis 4. Juli, die Beteiligung am Ferienprogramm am 11. August und der 25. November mit der Feier zum zehnjährigen Vereinsbestehen. Zum nächsten Vereinstreffen am 25. März ist jeder Interessierte willkommen.

Auch interessant

Kommentare