Einbruchsschutz im Fokus

Wegen der Vielzahl von Einbrüchen im Ort organisiert die CDU Elleringhausen eine Informationsveranstaltung zum Thema "Einbruchsschutz" am Dienstag, 17. Januar, um 19.30 Uhr im Franz-Stock-Haus in Elleringhausen.

Der Referent Thomas Wüllner vom Kriminalkommissariat Vorbeugung/Opferschutz der Polizei in Meschede wird über die aktuelle Kriminalitätslage, über Ursachen, Entstehung und Begehungsweise von Straftaten insbesondere Einbruchsdelikten sowie deren Vermeidung aufklären. Dass man sich gerade vor Einbruchskriminalität schützen kann, zeigt die Erfahrung der Polizei. Denn über ein Drittel der Einbrüche bleiben auf Grund vorhandener Sicherungseinrichtungen im Versuchsstadium stecken.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare