Zahlreiche Titel und Ehrungen

Erfolgreiches Sportjahr: TSV Bigge-Olsberg blickte auf 2017 zurück

+
Die Leichtathletinnen des TSV Bigge-Olsberg stellten einen neuen Vereinsrekord beim Westfalenfinale im vergangenen Jahr in Gütersloh auf und erreichten damit einen hervorragenden dritten Platz.

Bigge/Olsberg. Auf der Jahreshauptversammlung des TSV Bigge-Olsberg standen in der Schützenhalle Bigge wieder zahlreiche Ehrungen sowie einige Neu- beziehungsweise Wiederwahlen im Mittelpunkt.

Gleich zwei junge Damen wurden zur Sportlerin des Jahres 2017 gekürt: Leichtathletin Mara Klauke und Leistungsturnerin Jenny Schulz. Mannschaft des Jahres wurde die zweite Mannschaft der Leistungsturnerinnen des TSV Bigge-Olsberg mit Emily Friesen, Lou Ann Scharfenbaum und Lorina Schmidtke (Jahrgang 2005/06) sowie die DJMM-Mannschaft Mädchen U12 im Bereich Leichtathletik (Jahrgang 2006/07).

Leichtathletin Mara Klauke erreichte im vergangenen Jahr 13 Platzierungen in der westfälischen Bestenliste, wurde Vizemeisterin im Vierkampf bei der HSK-Meisterschaft und gewann dort gleich vier Titel: im 75 Meter-Lauf, im Hoch- als auch Weitsprung sowie in der 4 x 75 Meter-Staffel. Jenny Schulz hingegen erturnte sich 2017 souverän den Gaumeistertitel im Gerätturnen. Die nervenstarke Sportlerin setzte sich an den vier Geräten Boden, Barren, Balken und Sprung erfolgreich gegen ihre Konkurrenz im Gau durch. Zudem gewann sie gemeinsam mit der ersten Mannschaft 2016 und 2017 souverän die Gauliga.

Nicht minder erfolgreich waren die beiden Mannschaften des Jahres. Die jungen Leistungsturnerinnen des TSV Bigge-Olsberg siegten erfolgreich bei den Bezirksmeisterschaften 2017 und die Leichtathletinnen stellten einen neuen Vereinsrekord beim Westfalenfinale im vergangenen Jahr in Gütersloh auf und erreichten damit einen hervorragenden dritten Platz.

Konstante Mitgliederzahlen

Aber nicht nur die Sportlerinnen des TSV Bigge-Olsberg glänzten mit ihren Leistungen. Auch die Berichte der einzelnen Abteilungen des mitgliederstärksten Vereins im Sauerland vielen überaus positiv aus. Konstante Mitgliederzahlen, eine erfolgreiche Jugend- als auch Erwachsenenarbeit sowie zahlreiche Aktivitäten zeichnen den TSV Bigge-Olsberg neben hervorragenden Platzierungen auf Wettkämpfen erneut aus.

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung wurden dann auch langjährige Mitglieder geehrt. Allen voran für 70-jährige Mitgliedschaft Rudolf Wolter. Für 60-jährige Mitgliedschaft wurden Karl-Josef Jürgens und Heinz-Josef Biene ausgezeichnet. 50 Jahre im Verein sind inzwischen: Peter Maubach, Robert Gerbracht, Dieter Gödde, Hans-Gerhard Schäfer und Heinrich Stamm. Für 25-jährige Mitgliedschaft wurden Jürgen Deimel, Sebastian Dörr, Elise Kleinsorgen, Gerhard Niggemann, Marietta Esteban-Richter, Sigrid Weber und Tobias Vogel geehrt.

Bei den anschließenden Vorstandswahlen wurden nach der geänderten Satzung einstimmig für zwei Jahre Klaus Vorderwülbecke, Matthias Herbst und Wigbert Kreis gewählt, für drei Jahre Andreas Vorderwülbecke und Stefan Kotthoff. Kassenprüfer wurde Hans Schäfer.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare