Die erste eigene Homepage für den Ortsteil Olsberg

Das neu formierte Webteam von olsberg-mittendrin.de Foto: TImo Bakenfelder

Ehrenamtliches Webteam arbeitet an olsberg-mittendrin.de

Olsberg. (tomo)

Als einer der letzten, bekommt auch der Ortsteil Olsberg seine eigene Homepage: http://www.olsberg-mittendrin.de. Im Zuge der Entwicklung von http://www.olsberg-live.de]http://http://www.olsberg-live.de[/URL], die allen Olsberger Ortsteilen als "Dach" und Linkverzeichnis dienen soll, hat sich nun auch ein Webteam gefunden, das ehrenamtlich an der Seite für den Ortsteil Olsberg arbeitet. Schon im April waren auf Einladung des Stadtmarketing-Vereins zahlreiche Vertreter der Dörfer und ihrer Vereine in Olsberg zusammengekommen, um über eine Seite für alle Ortschaften zu sprechen. Getreu dem Motto "Gemeinsam sind wir stark" hat sich — vorangetrieben vom Webteam von bigge-online — unter http://www.olsberg-live.de]http://http://www.olsberg-live.de[/URL] ein Portal entwickelt, dass den Nutzer unkompliziert über das Geschehen im Stadtgebiet informiert und mit Links direkt auf die Seiten der Ortsteile und Vereine führt, künftig eben auch zu olsberg-mittendrin. Heiner Brambring, Vorsitzender des Stadtmarketing e.V., hatte die Idee für diese Seite gemeinsam mit bigge-online, die eine überaus florierende Seite pflegen, entwickelt. Als langjährigem Bigger sei es dem Olsberger Brambring nicht schwer gefallen, über seinen Schatten beziehungsweise die Ortsgrenze zu springen und die Bigger Spezialisten um Rat zu fragen. "olsberg-mittendrin soll eine Seite für die Vereine und Menschen in unserem Ortsteil sein", so Brambring, der beteuert, selbst das beste Beispiel dafür zu sein, auch im höheren Alter das Internet noch für sich entdecken zu können.

Weitere Mitarbeiter herzlich willkommen

Stadt und Touristik sind bislang mit eigenen Auftritten im Web präsent. Unter olsberg-mittendrin solle das dörfliche Geschehen, die Veranstaltungen, Historisches und vieles mehr festgehalten und für Jedermann zugänglich sein. Der Aufbau der Seite läuft, noch begrüßt einen ein Goethe-Zitat, im November soll der offizielle Startschuss fallen. In Daniel Dinkel, Klemens Kordt, Katrin Albaum, Rolf-Peter Kahle, Wilfried Rosenkranz, Jan Hoffmann und Markus Funke hat Brambring ein buntes Redaktions-Team um sich geschart, dass sich jeden zweiten Mittwoch im Gasthof Bürger trifft. "Jeder ist willkommen, mitzuarbeiten oder einfach nur mal vorbeizuschauen", lädt Brambring alle Interessierten zu dem Stammtisch ein.

Besonders appelliert er aber an die Vereine, das Redaktionsteam mit Informationen zu füttern. Dabei soll olsberg-mittendrin bestehende Seiten keinesfalls ablösen, sondern, ganz im Gegenteil, den Leser gezielt dorthin lenken. Ein wesentlicher Bestandteil der Homepage soll ein Veranstaltungskalender für den Ort sein. Auch dort bittet das Team um "input". Einen gedruckten Veranstaltungskalender gibt der Stadtmarketing-Verein im neuen Jahr wieder heraus. Am 6. November sollten daher alle, die Termine veröffentlicht wissen wollen, zum Treffen ins Haus des Gastes erscheinen.

Kontakt: Heiner Brambring, Tel. 02962/2319, E-Mail: hubbrambring@versanet.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare