Fest für alle und mit allen

Von Wasserorgel über die große Tafel bis zum 'Wulmerker Kreativ-Markt': Die Dorfgemeinschaft Wulmeringhausen lädt zu einem Dorffest der besonderen Art ein.

700 Jahre alt wird Wulmeringhausen - ein guter Grund, einmal richtig auf den Putz zu hauen und Einwohnern sowie Gästen das Dorf vorzustellen. Dafür hat rund die Hälfte der Wulmerker gemeinsam gearbeitet und ein tolles Programm für den 23. und 24. Juni zusammengestellt.

Wulmeringhausen im Wandel der Zeit wird unter anderem durch eine Fotoausstellung im Dorfgemeinschaftshaus veranschaulicht. Ebenso werden historische Traktoren und landwirtschaftliche Geräte ausgestellt - absolute Attraktion ist ein "Glühkopf-Lanz", der bereits vor dem Zweiten Weltkrieg auf den Feldern ackerte. Die örtlichen Gewerbetreibenden präsentieren außerdem eine Handwerkerausstellung. "Wulmeringhausen von oben" kann man von einer 25 Meter hohen Hebebühne aus erleben.

Ebenso sind das Jagdhornbläsercorps des Hegerings Bigge sowie zwei Falkner mit ihren Greifvögeln zu Gast. Auch für die kleinen Festbesucher ist bestens gesorgt: Für sie gibt es die "rollende Waldschule", ein Entenrennen auf der Neger, die beliebte Hüpfburg sowie einen Auftritt des Kindergartens Assinghausen.

Besonderes Highlight: An mehr als 30 Ständen wird am Dorffest-Sonntag Kreatives, Künstlerisches und Kurioses angeboten - allesamt gefertigt von Wulmerkern. Das Spektrum reicht dabei von Wikingerschach und Handytaschen über Hand-, Näh-, Holz-, Metall-, und Schmuckarbeiten bis hin zu Likören, Marmeladen und Räucherfisch. Im selbst angelegten Kräutergarten bei der Kirche werden Tee, Schlehenschnaps und weitere Leckerbissen angeboten.

"Hier zeigt sich, dass das ganze Dorf mitzieht", freut sich Ortsvorsteher Elmar Hanfland: Rund die Hälfte der 450 Bewohner des Ortes bringt sich beim Dorffest ein. Ein Dorffest also für alle, aber auch mit allen: Die Dorfgemeinschaft Wulmeringhausen lädt alle Nachbarn, Freunde und interessierte Gäste ein mitzufeiern - und damit zu zeigen, wie lebendig der Ort auch nach 700 Jahren ist.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare