„Ihre Songs fließen aus eigener Feder"

Folk-Rock in Bigge: KulturRing präsentiert Hanne Kah und Band

Hanne Kah und Band treten am 23. März in der „Linie 73“ in Olsberg auf.

Bigge. Auf Einladung des KulturRings Olsberg gastieren Hanne Kah und ihre Band am Samstag, 23. März, um 20 Uhr in der „Linie 73“ in Bigge.

Handgemachter Folk-Rock – das ist die Musik von Hanne Kah und ihrer Band. „Ihre Songs fließen aus eigener Feder und sind getragen von Gesang und Gitarre – ein Wechselspiel aus berührenden, ruhigen Tönen und mitreißenden, rockigen Sounds. Stilistisch bewegen sich Hanne Kah und Band zwischen gefühlvollen, langsamen Balladen und treibenden Rocksongs, die die Sängerin mit ihrer facettenreichen Stimme versüßt und ein wenig an Amy McDonald erinnert“, so die Ankündigung.

Platz in der Musikwelt erspielt

Hanne Kah & Band haben 2016 ihr erstes Album „Hand full of secrets“ veröffentlicht und sind damit direkt auf der Longlist der Nominierten der VIAs (VUT Indie Awards) gelandet. Vorab erschien als Vorschuss die Single „Cards“, die sie am gleichen Tag im Vorprogramm von Nena in Mainz und beim ZDF-Morgenmagazin vorstellte. Seitdem haben sie circa 200 Gigs gespielt und 2017 folgte dann sogar die erste große Kanada-Tour, bei der sie unter anderem auf dem Vancouver Island Folk Festival und in renommierten Clubs wie dem Guilt & Company Vancouver und der Needle Vinyl Tavern Edmonton auftraten. Hanne Kah und ihre Band haben sich in kurzer Zeit einen Platz in der Musikwelt erspielt.

Info: Karten für das Konzert in der „Linie 73“ gibt es im Vorverkauf in der Buchhandlung Käpt’n Book in Olsberg, Tel. 0 29 62/7 35 80 50; E-Mail buecher@kaeptnbook-olsberg.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare