„Helfer“ für Gemeinde

Frank Kahlenberg wird Verwaltungsleitung für den Pastoralen Raum Bigge-Olsberg

Frank Kahlenberg Verwaltungsleitung „in spe“
+
Frank Kahlenberg Verwaltungsleitung „in spe“

Bigge-Olsberg – Die Ehrenamtlichen in den Gremien unterstützen und dem Pastoralteam den Rücken freihalten – so lässt sich die Aufgabe einer Verwaltungsleitung in den Pastoralen Räumen zusammenfassen.

Im Pastoralen Raum Bigge-Olsberg wird Frank Kahlenberg dieser „Helfer“ für die katholischen Gemeinden sein. Ab dem 1. August wird er die neugeschaffene Aufgabe übernehmen und sich den Herausforderungen der Kirchenverwaltung stellen.

In dem Papier „Zukunftsbild Kirche“ des Erzbistums Paderborn kommt den Verwaltungsleitungen eine große Bedeutung zu. Sie übernehmen zahlreiche administrativen Aufgaben in den Pastoralen Räumen. Ein Aufgabenfeld, das in den vergangenen Jahren immer mehr Zeit in den Gemeinden in Anspruch nahm und meistens von den Pfarrern übernommen wurde.

Damit sich diese wieder auf ihre eigentliche Arbeit konzentrieren können, kümmern sich immer mehr Fachleute als Verwaltungsleitung um das Organisatorische.

"Der Mensch und das Menschliche stehen im Mittelpunkt"

Bereits in der Bewerbungsphase hat der Familienvater gemerkt, worauf es im kirchlichen Umfeld ankommt: „Der Mensch und das Menschliche stehen im Mittelpunkt“, hält er fest. Das habe er in den Gesprächen unter anderem mit Dechant Richard Steilmann festgestellt. „Natürlich sind das Wirtschaften und die Finanzen mein zukünftig zu verantwortendes Ressort, aber der Schwerpunkt liegt im kirchlichen Umfeld nun mal nicht primär auf wirtschaftlichen Zielen oder einfacher gesagt, nicht auf ständiger Gewinnmaximierung.“ 

Das ist nur ein Bereich, mit dem sich Frank Kahlenberg beschäftigen muss. Momentan arbeitet er sich in andere verwaltungstechnische Bereiche ein und lernt die Strukturen in den Gemeinden vor Ort kennen. „Die ersten großen Projekte, mit denen ich mich beschäftigen darf, stehen fest: der Anbau des Verwaltungstrakts am Pfarrhaus Bigge und die Sanierung der Kirchendächer.“

Im Pastoralverbund Bigge-Olsberg freut man sich auf die Unterstützung von Kahlenberg. „Er wird uns allen, auch uns vom Pastoralteam, viel Last von den Schultern nehmen“, sagt Dechant Richard Steilmann und fügt mit einem Augenzwinkern hinzu: „Herr Kahlenberg und ich bilden sozusagen die Doppelspitze. Er in der Verwaltung und ich in der Seelsorge.“

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare