Hitziges Endspiel

TSV Bigge Olsberg setzt sich gegen FC Ass./Wie./Wu. durch

Die strahlenden Siegermannschaften der Senioren-Stadtmeisterschaft freuten sich über die Gratulationen von Bürgermeister Wolfgang Fischer und dem Vorstand des FC 88 Bruchhausen-Elleringhausen. Foto: Jörg Leske

Olsberg. 43 Fußballteams aus dem Stadtgebiet Olsberg stellten sich am Wochenende in der Dreifachturnhalle, um den Stadtmeister zu ermitteln. Die Ausrichtung lag in diesem Jahr zur Zufriedenheit der zahlreichen Gäste und Spieler in den Händen des FC 88 Bruchhausen-Elleringhausen.

Der Erste Vorsitzende Thorsten Klose zeigte sich zufrieden mit dem Meisterschaftsverlauf: „Die Tribüne war bei allen Begegnungen voll und die Mannschaften haben an beiden Tagen faire und spannende Spiele geliefert.“

Am Samstag wurden unter den wachsamen Augen der Schiedsrichter Daniel Mahmoudy aus Medebach und Gunter Hempel aus Olsberg drei Turniere ausgetragen. Bei den A-Junioren holte sich der TSV Bigge-Olsberg 1 den ersten Platz, die zweite Mannschaft der JSG Ass./Wie./Wu./Bruchh/Ell//Hilletal landete vor der eigenen Ersten auf Platz zwei.

Die Senioren lieferten sich ein hitziges Endspiel, bei dem der Schiri die Gemüter zwischendurch etwas beruhigen musste. Nach den trotzdem fairen und spannenden zehnminütigen Match musste sich der FC Ass./Wie./Wu. 1 dem TSV Bigge-Olsberg 1 mit einem 0:1 geschlagen geben. Platz drei sicherte sich die erste Mannschaft des Ausrichters FC Bruchhausen-Elleringhausen.

Tag für den Fußballnachwuchs

Bürgermeister Wolfgang Fischer, der die Ehrungen der Senioren übernahm, verfolgte ebenfalls diese Turnierrunde. Im Anschluss zeigten die „Alten Hasen“ im Ü32-Turnier ihr technisches Können. Der FC Ass/Wie/Wu siegte mit einem Punkt Vorsprung vor dem TSV Bigge-Olsberg 1, den dritten Platz sicherte sich der FC Bruchh/Elleringh.

Am Sonntag standen sich ausschließlich die Olsberger Juniorenmannschaften gegenüber. Als Schiedsrichter war Günter Mertens aus Gevelinghausen im Einsatz. Bei den F-Junioren sicherte sich die erste Mannschaft des TSV Bigge-Olsberg den ersten Platz, die Zweite musste sich jedoch der JSG Bruchh/Ell/Ass/Wie/Wu 1 geschlagen geben. Bei den E-Junioren holte sich die zweite Mannschaft des TSV Bigge-Olsberg den ersten Platz, Platz zwei und drei gingen an die erste, gefolgt von der zweiten Mannschaft der JSG Bruchh/Ell/Ass/Wie/Wu. Die JSG Antf/Altenb/Scharfb holte sich mit einem deutlichem Vorsprung von drei Punkten den Titel der D-Junioren, gefolgt von den punktgleichen Mannschaften TSV Bigge-Olsberg 1 und JSG Bruchh/Ell/Ass/Wie/Wu 2. Das Turnier der C-Junioren endete für die JSG Ass/Wie/Wu/Bruch/Ell/Hilletal 1 mit einem Punktegleichstand mit dem TSV Bigge-Olsberg 2, gefolgt von der ersten Mannschaft des TSV Bigge-Olsberg mit vier Punkten Rückstand.

Das Ende der Stadtmeisterschaften setzten die B-Junioren mit dem Sieg des TSV Bigge-Olsberg 1, gefolgt mit einem deutlichem Abstand von fünf Punkten von der eigenen zweiten Mannschaft. Mit einem weiteren Punkt Differenz holte sich die JSG Ass/Wie/Wu/Bruchh/Ell/Hilletal Platz drei.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare