Gartenträume im September

Da geht Gartenfreunden das Herz auf: Schöne Blumen warten in der Gärtnerei Rosenbogen.

"Dahlienbunt und kürbisrund" geht es im kommenden Monat im Gutshof Schloss Bruchhausen zu: In der Gärtnerei Rosenbogen erwarten die Blumenfreunde wunderschöne Herbststauden.

Neu ist ein vielfältiges Sortiment an außergewöhnlichen Zwiebelpflanzen. Zu entdecken gibt es Zierlauch, die schwebenden Kugeln über dem Staudenbeet und hinreißende Partner zu Rosen. Wie wäre es mit zauberhaften Pfingstrosen? Auch von diesen Frühsommerboten finden Kunden im Gutshof eine reiche Auswahl. Für Pflanzung von Clematis ist der September ebenfalls der richtige Monat. Robuste Sorten werden die Rosen im nächsten Sommer umschmeicheln.

Am Mittwoch, 23. September, um 18 Uhr wird's dann auch kulinarisch ein Hochgenuss: Regina van Eickels kocht mit ihren Kursteilnehmern nach oben genanntem Motto: "Dahlienbunt und kürbisrund". Der Beitrag zu diesem Kochkurs der besonderen Art beträgt 15 Euro. Einige wenige Plätze sind noch frei, Anmeldung im Gutscafé (Tel.: 0 29 62/88 08 12).

Am letzten Sonntag im Monat erreicht der September schließlich seinen Höhepunkt mit dem Nagelschmiedefest: Der Rosenbogen ist auf dem beliebten Handwerkermarkt im historischen Ortskern von Bruchhausen vertreten. Dann öffnet auch der Rosengarten von 10 bis 18 Uhr seine Pforten. Besucher können zu all diesen Gartenträumen beispielsweise den fair gehandelten, schonend gerösteten Kaffee mit selbst gebackenem Kuchen im historischen Gutscafé genießen, das täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet ist.

Gestöbert werden kann auch im Rose-Cottage mit vielfältigen herbstlich-romantischen Geschenkideen. Ein optimaler Start in den Sonntag ist auch das reichhaltige Frühstücksbuffet (Tischreservierung erbeten unter Tel.: 0 29 62/88 08 12). Anschließend bietet sich eine Herbstwanderung zu den "Bruchhauser Steinen" (Eintrittspreis inklusive) an, der Nachmittag kann bei spätsommerlicher Atmosphäre im Rosengarten genossen werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare