1. SauerlandKurier
  2. HSK
  3. Olsberg

Gegen Eingleisigkeit

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Der Stadtrat von Olsberg hat sich in seiner Sitzung diese Woche einstimmig für eine Resolution gegen die Pläne der Deutschen Bahn ausgesprochen, die Tunnel der Oberen Ruhrtalbahn nur eingleisig zu sanieren.

Anfang Juli hatte die Bahn Pläne öffentlich gemacht, wonach der Elleringhauser Tunnel, der Glösinger Tunnel bei Oventrop, sowie der Freienohler Tunnel nur eingleisig saniert werden sollten. Der Hochsauerlandkreis sowie der ZRl hatten unmittelbar massiv widersprochen und sich in Resolutionen dagegen gewandt. Auch andere Kommunen, unter anderem Arnsberg und Meschede, haben parteiübergreifend Resolutionen gegen diese Pläne verfasst. "Das bedeutet eine massive Verschlechterung der Schieneninfrastruktur", hieß es in den Begründungen. Die Pläne der Bahn würden zudem den Koalitionsverträgen des Landes widersprechen, worin die Beseitigung von eingleisigen Bahnstrecken gefordert wurde. Die Kreis-SPD setzt sich seit langem dafür ein, die gesamte Stecke der Oberen Ruhrtalbahn zweigleisig auszubauen.

Auch interessant

Kommentare