Impulsfilme als Auftakt

Glauben als „Kraftquelle“: Olsberger „Alpha-Kurse“ erleben digitale Fortsetzung

Freuen sich auf den digitalen Glaubensaustausch: Gemeindereferentin Charlotte Roland und Pastor Christian Laubhold.
+
Freuen sich auf den digitalen Glaubensaustausch: Gemeindereferentin Charlotte Roland und Pastor Christian Laubhold.

Um den Glauben auf eine ganz besondere Weise zu erleben, zu spüren und um über die tieferen Fragen der kirchlichen Weltanschauung zu sprechen, geht die Kirche im Raum Olsberg seit dem vergangenen Jahr mit ihren „Alpha-Kursen“ neue Wege. In diesem Jahr gibt es aufgrund der Corona-Pandemie eine digitale Fortsetzung.

Olsberg – Am Dienstag, 2. März, um 20 Uhr, startet der erste digitale Alpha-Kurs. Der Kurs für Sinnsucher umfasst zehn Abende, jeweils dienstags, in denen online der christliche Glaube intensiv auf eine inspirierende Art und Weise entdeckt werden kann.

„Auch Online ist Alpha ein wunderbares Format, um mit Menschen über die tieferen Fragen des Glaubens, des Lebens und seinem Sinn zu sprechen. Wir treffen uns digital, lernen uns zu Beginn kennen und schauen anschließend in altbekannter Weise einen Film“, so Pastor Christian Laubhold.

Seit Ende der 80er Jahre gibt es Alpha-Kurse. Sie wurden in England durch Nicholas Gumbel ins Leben gerufen, da bereits damals in Großbritannien die Kirchen leer waren. Inzwischen haben über 24 Millionen Menschen an den Glaubenskursen teilgenommen, sei es in Cafés, Schulen, Gefängnissen, Wohnungen, Kirchen oder auch in privaten Räumen. Derzeit werden über 30.000 Alpha-Kurse in 152 Ländern von Gemeinden zahlreicher Konfessionen angeboten.

„Die Impulsfilme am Anfang regen zur Glaubensvermittlung an, sie gehen von echten Erfahrungen aus. Jeder Teilnehmer am Zoom-Meeting kann anschließend seine Meinung, seine Gedanken oder auch seine eigenen Erlebnisse dazu schildern. Der digitale Austausch im Alpha-Kurs soll eine Hoffnungsperspektive zum Alltag sein und als Kraftquelle dienen“, ergänzte Gemeindereferentin Charlotte Roland.

Anmeldungen werden bis zum 26. Februar an c.roland@pv-bigge-olsberg.de erbeten. Der erste digitale Alphakurs beginnt mit dem Thema „Hat das Leben mehr zu bieten“.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare