Lions Club Olsberg verkauft wieder Adventskalender

Glück hinter dem Türchen

Die Mitglieder des Lions Club Olsberg bieten wieder den Adventskalender an.

Der Adventskalender des Lions Club Olsberg wird wieder verkauft. Die Mitglieder stehen ab sofort jeweils freitags von 17 bis 19 Uhr und samstags von 10 bis 14 Uhr im Hit-Markt in Olsberg.

Der Adventskalender kostet 5 Euro und hat eine Auflage von 3300 Stück. Er bietet 74 Preise im Gesamtwert von 9500 Euro. Hauptgewinne sind zwei Mal 500 Euro in bar. Gestaltet hat den Kalender wie auch in den vergangenen Jahren die Künstlerin Ulrike Schmidt aus Brilon.

Der gesamte Reinerlös kommt wieder Projekten für Kinder und Jugendliche in der Region zugute.

Der Lions Club Olsberg hat im vergangenen Jahr mit dem Geld aus dem Kalenderverkauf das Projekt „Klasse 2000“ mittlerweile in 22 Grundschulen fortgeführt. Mit dem Programm werden verschiedene Ansätze zur Stärkung der Persönlichkeit von Kindern im Grundschulalter gefördert. Kinder brauchen Kenntnisse, Haltungen und Fertigkeiten, mit denen sie ihren Alltag so bewältigen können, dass sie sich wohlfühlen und gesund bleiben.

Vor diesem Hintergrund verfolgt Klasse 2000 folgende Ziele: Kinder kennen ihren Körper und entwickeln eine positive Einstellung zur Gesundheit. Spielerisch schulen sie ihre Körperwahrnehmung und entdecken wichtige Funktionen, wie zum Beispiel Atmung, Bewegung, Verdauung und das Herz-Kreislauf-System. Die Kinder lernen gesund zu essen. Dabei wird die Wertschätzung für den eigenen Körper gefördert.

Außerdem wurden Ferienfreizeiten, ein Spielplatz für das Julie-Postel-Haus vom Bergkloster in Bestwig, die pädagogische Arbeit der St.-Martinus-Grundschule Bigge, der Sekundarschule Olsberg und das städtische Familienzentrum Olsberg mit dem Geld unterstützt.

Zu bekommen ist der Kalender außer im Hit-Markt in Olsberg in der Kleinen Galerie und bei Käpt’n Book sowie bei der Sparkasse. Verkaufsstellen in Bestwig sind der Rewe, die Sparkasse und die Apotheke Nieder. Neu ist eine Verkaufsstelle in Siedlinghausen, wo der Kalender zu den selben Zeiten vor dem Kaufpark angeboten wird.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare