1. SauerlandKurier
  2. HSK
  3. Olsberg

Grundschülern standen die Haare zu Berge

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Die Klasse 3a der Kardinal-von-Galen-Schule experimentierte im Berufskolleg Olsberg. Foto: SK
Die Klasse 3a der Kardinal-von-Galen-Schule experimentierte im Berufskolleg Olsberg. Foto: SK

Projekt zum Thema Elektrizität gestartet

Olsberg. (SK)

Im Rahmen des Sachkundeunterrichts zum Thema Elektrizität besuchten 30 Mädchen und Jungen der Klasse 3a der Kardinal-von-Galen-Schule das Berufskolleg Olsberg. Gut vorbereitet durch ihre Klassenlehrerin Martha Möritz begann das Experimentieren im modernen Elektrotechniklabor der Berufsschule unter Anleitung von Elektrotechniklehrer Roald Blei.

Die Experimente drehten sich um Strom und Spannung. Zuerst wurde die Spannung einer vermeintlich leeren Batterie durch jeden Schüler gemessen. Alle waren erstaunt, dass die Messgeräte immer noch Spannung anzeigten. Auch ein elektrischer Zug ohne Räder (Modell der Magnetschwebebahn Transrapid) war in Aktion zu bestaunen. Daneben hatten die kleinen Forscher viele interessante Fragen mitgebracht.

Zum Abschluss waren sich alle einig, die Kooperation Berufskolleg-Grundschule mit weiteren Projekten fortzusetzen.

Auch interessant

Kommentare