"Hier passiert etwas"

Der Vorstand des bigge-online-Teams mit dem alten und neuen Schriftführer, von links: Thomas Grewe, Kurt Börgartz, Daniel Dinkel, Timo Bakenfelder und Christian Fischer.

Beständigkeit und Wandel liegen bei bigge-online im ersten Jahr des offiziellen Vereinsbestehens nah beieinander — sowohl bei den Aktivitäten wie im Personellen.

Bei ihrer Jahreshauptversammlung haben die Mitglieder Daniel Dinkel einstimmig zum Nachfolger von Schriftführer Timo Bakenfelder gewählt, der sein Amt wegen Umzugs niedergelegt hat. Eine wahre Zäsur bedeutete jedoch für den Verein die Schließung seines "Stammsitzes", dem Bigger Schlosskeller, wo sich das Webteam von bigge-online.de traf, um an der Homepage für und über das Dorf zu arbeiten und mit den vielen Besuchern über das Bigger Leben zu plaudern.

Das soll sich jedoch nicht ändern, seit wenigen Wochen finden die Treffen vorübergehend zu gewohnter Zeit, donnerstags ab 19.30 Uhr, im Mühlenkeller im Schlossweg statt. Jeder Interessierte ist eingeladen, vorbeizuschauen.

Unverändert blieben die zahlreichen Aktivitäten des bigge-online-Teams um den Vorstand Christian Fischer, Thomas Grewe und Kurt Börgartz. Als herausragendes Ereignis hob Fischer die offizielle Vereinsgründung hervor, nachdem das Webteam zuvor schon rund fünf Jahre für das Dorf aktiv war. Rund 30 Mitglieder, aktive wie passive, zählt der Verein aktuell.

Große Resonanz bei Veranstaltungen

Dank derer tatkräftigen oder finanziellen Hilfe haben die "Onliner" etwa das Drachenfest, die dritte Speedgrill-Europameisterschaft und zwei "Bigger Runden" veranstaltet, die auf eine ebenso große Resonanz stießen wie der Vortragsabend "Illegale Downloads" mit dem Kripo-Beamten Stefan Didam.

Im Mittelpunkt der Arbeit standen und stehen Pflege und Ausbau der Internetseite www.bigge-online.de. Ob alle relevanten Neuigkeiten, Dorfgeschichte oder exklusive Reportagen aus dem Bigger Alltagsleben — alles findet sich dort. Während bigge-online.de sich schon seit Jahren großer Beliebtheit erfreut, hilft das Webteam auch befreundeten Vereinen und den Nachbardörfern zu einem erfolgreichen Dasein im Netz.

Die Weiterentwicklung der Homepage und die vielen Aktivitäten — Speedgrill-EM (voraussichtlich am 6. Juni) und Drachenfest (10. Oktober) werden getrennt veranstaltet — bedürfen wieder vieler engagierter Helfer.

Wer bigge-online unterstützen möchte, wendet sich an den Vorsitzenden, schaut beim Webteam-Treffen im Mühlenkeller vorbei oder füllt im Internet unter www.bigge-online.de den Mitgliedsantrag aus.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare