Höchste Priorität: Nähe zum Kunden

Niederlassungsleiter Benedikt Frewel (vorne links) und Regionalleiter Michael Bedürftig (hinten, Zweiter von links) im Kreise ihrer Mitarbeiter. Foto: Anna Sartorius

Gestochen scharf in die Zukunft schauen - das hat sich Günther Fielmann gedacht, als er vor 40 Jahren seine erste Augenoptikerfiliale eröffnete. Der Rest der Erfolgsgeschichte ist bekannt: Es folgten zahlreiche weitere Filialen in Deutschland, dem Ausland, aber auch im Sauerland.

Seit über 30 Jahren ist die Niederlassung in Olsberg, Markt 1, ein Garant für höchste Preisgünstigkeit und Kompetenz sowie absolute Kundennähe. Nach Baumaßnahmen wurde die Filiale am vergangenen Donnerstag für Kunden wiedereröffnet.

Sechs qualifizierte Mitarbeiter sowie drei Auszubildende sorgen für freundliche, typgerechte Fachberatung. Geleitet wird das Team von Augenoptikermeister Benedikt Frewel, der in Meschede wohnt. Dort hat er bei Fielmann gelernt und gearbeitet. Anschließend ging es nach Dortmund auf die Meisterschule. In Limburg an der Lahn war Frewel stellvertretender Niederlassungsleiter. Nach einem neunmonatigen Trainingsprogramm kam er zurück in die Heimat und ist nun Niederlassungsleiter in Olsberg. "Arbeiten wollte ich immer in der Heimat. Deshalb habe ich mich gefreut, dass ich nun bei Fielmann in Olsberg bin", meint der Niederlassungsleiter.

Spezielle Angebote nur bei Fielmann

Im Ort verwurzelt zu sein schafft natürlich Kundennähe. Und diese hat bei Fielmann schließlich allerhöchste Priorität. Weiß auch Regionalleiter Michael Bedürftig: "Wir lesen dem Kunden jeden Wunsch von den Augen ab. Wir erforschen individuelle Bedürfnisse und wir garantieren höchste Kundenzufriedenheit."

Dazu zählen spezielle, oft nur bei Fielmann angebotene Leistungen: Der "Brillen-Chic zum Nulltarif" zum Beispiel, eine Versicherung, in der der Kunde sofort nach Vertragsabschluss eine topmodische Brille aus der Nulltarif-Collection in Metall oder Kunststoff mit Einstärkegläsern von Zeiss bekommt. Drei Jahre Garantie ist auf der Brille und alle zwei Jahre gibt es eine brandneue.

Kostenloser Ersatz bei Bruch, Beschädigung oder Sehstärkenveränderung ist inbegriffen - und das alles für 10 Euro im Jahr. Die Jahresprämie für Gleitsichtbrillen beträgt 50 Euro. Im Rahmen einer Augenprüfung ermitteln die kompetenten Olsberger Augenoptiker zudem die Sehstärke mit modernster Technologie - und das kostenlos. Weiterhin gibt es die Geld-Zurück-Garantie. Beim Marktführer Fielmann kauft der Kunde grundsätzlich zum garantiert günstigsten Preis. Sieht der Kunde das gleiche, bei Fielmann gekaufte Produkt innerhalb von sechs Wochen nach Kauf anderswo günstiger, wird der Artikel zurückgenommen und der Kaufpreis erstattet.

Das gilt auch, wenn ein Kunde mit einer Brille einmal unzufrieden sein sollte. Weiterhin gibt es eine Drei-Jahres-Garantie auf alle Brillen, auch auf Kinderbrillen. Und da Fielmann Brillenproduzent ist, liefert er direkt in seine Niederlassungen hinein, schaltet somit den Großhandel aus und kann Fassungen 70 Prozent unter den Preisen gelabelter, also printveredelter Ware verkaufen.

132.000 Brillen hat Fielmann in Olsberg in 30 Jahren verkauft. Nächstes Ziel: 3800 Brillen im ersten vollen Geschäftsjahr an den zufriedenen Kunden zu bringen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare