St. Hubertus-Schützen feiern ihr 125-Jähriges

Jubiläumsschützenfest mit großem "Kaiserball"

Elleringhausen. (SK)

Auf der Generalversammlung der St. Hubertusschützenbruderschaft am Sonntag, 28. Januar, um 17 Uhr in der Schützenhalle wird unter anderem das Jahresprogramm vorgestellt. Der erste Großeinsatz für die Hubertusschützen wird die Versammlung des Kreisschützenbundes Brilon am 10. März sein. Weiter geht's mit dem Schützenfest vom 6. bis 8. Juni mit vielen Jubelpaaren und Ehrengästen.

Den Höhepunkt des Jahres wird aber wohl das Jubiläumsschützenfest am 25. und 26. August bilden. Nach dem Festgottesdienst am Samstagnachmittag wird beim Vogelschießen ein neuer Kaiser ermittelt. 43 ehemalige Könige sind hierbei schießberechtigt. Eine kleine Feierstunde, Proklamation und der Kaiserball runden den Tag ab. Alle Schützenbruderschaften der Stadt Olsberg und die Nachbarvereine Brilon-Wald und Petersborn sind zum großen Festzug am Sonntagnachmittag eingeladen. Mit einem Zapfenstreich findet der Tag seinen Abschluss. Am 8. September steht das Schützenfest der Jungschützen und am 9. September das der Kinder an.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare