Aufregende Woche bei französischen Gastgebern

13 Jugendliche besuchten Partnerstadt Fruges

+
Ein Besuch in Paris stand mit auf dem Programm des Jugendaustausches Olsberg-Fruges.

Olsberg - Eine aufregende Woche verbrachten 13 Jugendliche aus der Stadt Olsberg bei Familien in der französischen Partnerstadt Fruges. 50 Jahre schon besteht die Partnerschaft – und mit Leben gefüllt wird sie vor allem durch den Jugendaustausch. 15 französische Jugendliche waren diesmal mit von der Partie.

Das Programm war bunt und natürlich auf Jugendliche abgestimmt. Ein Besuch in der Metropole Paris durfte ebenso wenig fehlen wie ein Abstecher zum Strand. „Laserwood“ wurde angesteuert. Die Jugendlichen sahen sich Robben an, besuchten den Spielpark „Bagatelle“. Es gab ein fröhliches Picknick. Sportliche Aktivitäten sorgten für Abwechslung. Und es gab Zeit zur freien Verfügung in den Familien.

Für die sauerländischen Gäste und ihre französischen Gastgeber war es eine spannende Zeit, die viel zu schnell verging. Der Gegenbesuch in der Stadt Olsberg ist vom 1. bis 8. August 2020 geplant. Ansprechpartnerin für Olsberger Familien, die am Jugendaustausch interessiert sind, ist Sabrina Günnemann, erreichbar per E-Mail an sabrina.guennemann@olsberg.de oder per Telefon unter 02962/982-274.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare