Jugendwehr ist fit

Das Übungsjahr der Jugendfeuerwehr Assinghausen stand 2008 ganz im Zeichen der Jugendflamme.

Die 16 Jugendlichen, darunter drei Mädchen, trafen sich zu 23 Übungsabenden, um die Feuerwehrtechnik zu erlernen. Aber auch Spiel und Spaß kamen nicht zu kurz.

Die Jugendflamme ist eine Auszeichnung, die vom Stadtjugendfeuerwehrwart vergeben wird. In der Prüfung für die Jugendflamme werden Kenntnisse über das Absetzen eines Notrufs, Knoten und Stiche, Gerätekunde und das Bereitstellen der Sanitätsgeräte abgefragt. Des Weiteren erwarben alle Jugendlichen das Jugendschwimmabzeichen in Bronze. Alica Hanfland schaffte sogar das silberne Jugendschwimmabzeichen.

Folgende Jugendliche erfüllten die Anforderungen und wurden mit der Jugendflamme ausgezeichnet: Darius Birkhölzer, Marcel Birkhölzer, Marco Dommach, Fabian Essfeld, Alica Hanfland, Hendrik Hanfland, Kevin Kesting, Niklas Mell, Andre Ratz und Nora Samson.

Auch 2009 finden alle zwei Wochen, dienstags um 18 Uhr, Übungsabende statt. Geplant ist der Erwerb der Leistungsspange. Mitmachen können alle Mädchen und Jungen ab zehn Jahren.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare