SPD kämpft für mehr Rot

Olsberg. Zur Jahreshauptversammlung traf sich der SPD Ortsverein Bigge-Olsberg. Als Gäste begrüßte der Vorsitzende Peter Rosenfeld neben dem Stadtverbandsvorsitzenden Ferdi Wiegelmann und dem Kreistagsabgeordneten Peter Newiger den Bundestagskandidaten Dirk Wiese.

Im Mittelpunkt von Wieses Interesse steht soziale Gerechtigkeit, gute solidarische Beziehungen zu europäischen Nachbarn sowie ein friedliches Miteinander in einer globalisierten Welt. Wichtig ist ihm besonders, dass die Herausforderung des demografischen Wandels als Chance zum Neugestalten wahrgenommen wird. Der Arbeitsmarkt muss neu geordnet werden. Der SPD-Stadtverband Olsberg veranstaltet zum 150-jährigen Bestehen der SPD am Donnerstag, 23. Mai, im Schiffchen in Bigge einen politischen Stammtisch, zu dem alle Mitbürger eingeladen sind. Es werden unter anderem einige ältere Genossen berichten, wie schwierig es früher war, im „schwarzen“ Sauerland sozialdemokratische Politik umzusetzen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare