Veranstaltungen in der kommenden Woche

Kneipp- und Gesundheitsangebote in Brilon und Olsberg

Die Tourismus Brilon Olsberg GmbH und der Kneipp-Verein Brilon-Olsberg e.V. freuen sich darauf, endlich wieder mit den Outdoor-Angeboten starten zu dürfen.
+
Die Tourismus Brilon Olsberg GmbH und der Kneipp-Verein Brilon-Olsberg freuen sich auf viele Outdoor-Angebote in der kommenden Woche.

Die Tourismus Brilon-Olsberg GmbH und der Kneipp-Verein Brilon-Olsberg informieren über die Kneipp- und Gesundheitsangebote in der Naturlandschaft von Brilon und Olsberg und zu den Sauerland-Seelenorten Brilon und Olsberg aus dem Programmheft 2021. 

Brilon/Olsberg - Einheimische und Gäste sind eingeladen, teilzunehmen. Die Programmhefte sind beim Kneipp-Verein Brilon-Olsberg und bei den beiden Tourist-Informationen Brilon und Olsberg erhältlich.

Dienstag, 7. September

„Der beste Weg zur Gesundheit ist der Fußweg“

Es gibt kaum eine angenehmere Methode um wach und fit zu werden, als das Taulaufen. Es kräftigt Venen und Durchblutung, stabilisiert das vegetative Nervensystem und stärkt bei regelmäßiger Anwendung das Abwehrsystem. Sebastian Kneipp empfiehlt Taulaufen für Jung und Alt.

Unter dem Motto „Kneippsche Reize mit Yogaübungen“ startet die Gesundheitstrainerin SKA Astrid Entrup in den Morgen und zeigt, wie belebend das Taulaufen (Wassertreten oder Barfußgehen, je nach Wetterlage) ist. Im Anschluss werden leichte Yogaübungen im Stand praktiziert.

Veranstalter: Kneipp-Verein Brilon Olsberg e.V.
Leitung: Kneipp-Gesundheitstrainerin SKA Astrid Entrup
Start: 9.30 Uhr | Dauer: ca. 1 Stunde
Treffpunkt: Hotel am Kurpark, Hellehohlweg 40, Brilon (Rückseite)
Hinweis: Bitte Sportkleidung tragen. Taulaufen ist nicht geeignet bei: Arteriellen Durchblutungsstörungen, Ischias, Frösteln, Nieren- und Blasenleiden, während der Menstruation, niedrigem Blutdruck

Kosten: 5 Euro, ermäßigt (für Gäste mit SauerlandCard und Mitglieder des Kneipp-Vereins Brilon Olsberg): 3 Euro p. P.

Eine Anmeldung ist erforderlich:
Tourismus Brilon Olsberg GmbH
Ruhrstr. 32, 59939 Olsberg
Tel. 02962-97370

Derkere Straße 10 a, 59929 Brilon
Telefon: 02961 96990

Dieses Angebot wird unter den aktuell geltenden Kontakteinschränkungen im Rahmen der Corona-Pandemie durchgeführt. Die geltenden Maßnahmen zur Hygiene und zum Infektionsschutz sind einzuhalten.

Dienstag, 7. September

„Vortragsreihe ‚Gesunde Ernährung‘ – Basische Ernährung“

Basische Ernährung: Zu viele tierische Eiweiße, zu viele Milchprodukte und Alltagsstress bringen den Körper aus dem Gleichgewicht. Folgen sind Übersäuerung des Gewebes mit meist chronischen Erkrankungen als Langzeitfolge. Wie schmackhaft und abwechslungsreich basische Ernährung sein kann und wie man Stress ausgleichen kann, erfährt man am Vortragsabend im September.

Veranstalter: Kneipp-Verein Brilon Olsberg e.V.
Leitung: Ganzheitliche Ernährungsberaterin Christiane Rummel
Start: 19 Uhr | Dauer: ca. 1 Stunden
Treffpunkt: Bürgerzentrum Kolpinghaus Brilon, Propst-Meyer-Str. 7, Brilon
Teilnehmer: max. 40 Personen

Kosten: 5 Euro, ermäßigt (für Gäste mit SauerlandCard und Mitglieder des Kneipp-Vereins Brilon Olsberg): 3 Euro p. P.

Eine Anmeldung ist erforderlich:
Tourismus Brilon Olsberg GmbH
Ruhrstr. 32, 59939 Olsberg
Tel. 02962-97370

Derkere Straße 10 a, 59929 Brilon
Telefon: 02961 96990

Dieses Angebot wird unter den aktuell geltenden Kontakteinschränkungen im Rahmen der Corona-Pandemie durchgeführt. Die geltenden Maßnahmen zur Hygiene und zum Infektionsschutz sind einzuhalten.

Mittwoch, der 08. September 2021

„Kneipp-Wanderung zum Olsberg-Gipfel – ‚Hoch hinaus‘: erfrischende Fitnesstour – Luisenquelle, Ännchenquelle und der Olsberg-Gipfel.

Von der Hasley-Hütte geht es über den Klippenpfad zum Zwischenstopp an der Wassertretstelle Luisenquelle und zum Gipfelkreuz. Dort oben wartet eine wunderbare Aussicht in das Ruhrtal. Zurück geht es an der Ännchenquelle entlang zum Ausgangspunkt.

Veranstalter: Kneipp-Verein Brilon Olsberg e.V.
Leitung: Kneipp-Animateurin und Gästewanderführerin Eva Düppe
Start: 14 Uhr | Dauer: ca. 3 Stunden
Treffpunkt: Hasleyhütte in Olsberg, Ortsausgang Richtung Assinghausen
Streckenlänge: ca. 7 km
Schwierigkeit: mittel bis schwer
Hinweis: Bitte festes Schuhwerk tragen.

Kosten: 10 Euro, ermäßigt (für Gäste mit SauerlandCard und Mitglieder des Kneipp-Vereins Brilon Olsberg): 7 Euro p. P.

Eine Anmeldung ist erforderlich:

Tourismus Brilon Olsberg GmbH

Ruhrstr. 32, 59939 Olsberg

Tel. 02962-97370

Derkere Straße 10 a, 59929 Brilon
Telefon: 02961 96990

Dieses Angebot wird unter den aktuell geltenden Kontakteinschränkungen im Rahmen der Corona-Pandemie durchgeführt. Die geltenden Maßnahmen zur Hygiene und zum Infektionsschutz sind einzuhalten.

Donnerstag, der 09. September 2021

„Waldbaden am Sauerland-Seelenort Schmalah See“

Waldbaden bedeutet Innehalten und den Botschaften des Waldes lauschen.

Bei der Wanderung mit Meditationspausen und keltisch-germanischen Naturritualen erfahren die Teilnehmer Wissenswertes zur Heilkraft der Natur und deren Heilwirkungen auf seelischen und körperlichen Ebenen. Allein der Aufenthalt in der Natur am Schmalah See stärkt die Seele. Mit kleinen Geschichten und Sagen werden die Teilnehmer angeleitet, die Energien des Waldes und Wassers zu erspüren.

Veranstalter: Kneipp-Verein Brilon-Olsberg e.V.
Leitung: Ganzheitliche Ernährungsberaterin Christiane Rummel, ausgebildet in heimischer Ethnomedizin
Start: 14 Uhr | Dauer: ca. 4 Stunden
Treffpunkt: Wanderparkplatz Feuereiche am Rothaarsteig, L743, Olsberg
Schwierigkeit: mittelschwere Wanderung
Hinweis: Bitte eine kleine Sitzunterlage, ein Getränk mitbringen sowie wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk tragen.

Kosten: 15 Euro, ermäßigt (für Gäste mit SauerlandCard und Mitglieder des Kneipp-Vereins Brilon Olsberg): 10 Euro p. P.

Zu den Sauerland-Seelenorten Brilon und Olsberg gibt es folgende Angebote:

Freitag, 10. September

„Besichtigung und Führung durch den Philippstollen - Seelenort Eisenberg“

Über 100 Jahre sind seit der Schließung des Bergwerks „Briloner Eisenberg“ vergangen. Heimatfreunde und Bergbauinteressierte haben den Philippstollen auf einer Länge von ca. 700 Metern für Besucher begehbar und erlebbar gemacht.

Ausgestattet mit Grubenhelm und Kittel begeben sich die abenteuerlustigen Besucher gemeinsam mit den Bergwerksführern in den dunklen, engen Gang, der nach ca. 600 m in die Barbara-Grotte mündet. Beklemmende Gefühle aufgrund der Bedrohlichkeit des Berges und die Bewunderung für die Bergleute, die sich hier im 18. Jahrhundert zentimeterweise vorwärts plagten, um an das begehrte Eisenerz zu gelangen, wechseln sich bei der Begehung ab. Ab und zu begegnet man dort unten auch den Fledermäusen.

Veranstalter: Heimatbund Olsberg „Arbeitskreis Bergbau“
Leitung: Erfahrene Stollenführer
Start: 16 Uhr | Dauer: ca. 1,5 Stunden
Treffpunkt: Stolleneingang Philippstollen, Eisenberg 1, Olsberg
Hinweis: Bitte tragen Sie witterungsentsprechende Kleidung und festes Schuhwerk. Die Temperatur im Stollen beträgt ca. 8 Grad.

Kosten: 4 Euro, Kinder (3-14 Jahre) 2 Euro

Eine Anmeldung ist erforderlich:

Tourismus Brilon Olsberg GmbH

Ruhrstr. 32, 59939 Olsberg

Tel. 02962-97370

Derkere Straße 10 a, 59929 Brilon
Telefon: 02961 96990

Dieses Angebot wird unter den aktuell geltenden Kontakteinschränkungen im Rahmen der Corona-Pandemie durchgeführt. Die geltenden Maßnahmen zur Hygiene und zum Infektionsschutz sind einzuhalten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare