Kunden zocken mit Händlern

So sehen sie aus, die Karten des "Olsberger Skatspiels".

Werbegemeinschaft lädt ein ins "Spielcasino Olsberg"

Olsberg. (tomo)

Ein besonderes Datum, ein besonderes Ereignis: Am Freitag, 29. Februar, verwandelt die Werbegemeinschaft Olsberg-Bigge die Innenstadt zum "Spielcasino Olsberg".Um im "Casino" auch richtig zocken zu können, hat die Werbegemeinschaft ein Skatspiel mit 32 Motiven (plus das Deckblatt) aus den Olsberger Ortsteilen entworfen.

In der Zeit vom 2. Januar bis zum 29. Februar haben die Kunden die Aufgabe, möglichst alle Motive zu sammeln. Am 29. Februar 2008 wird gespielt, die Geschäfte sind an diesem Abend von 18 bis 24 Uhr geöffnet. Wer das Blatt bis dato noch nicht vollständig hat, bekommt die Gelegenheit, weitere Karten zu erspielen, doppelte Karten mit anderen zu tauschen und sich einen Strunzertaler zu erarbeiten. Wer ein komplettes "Olsberger Skatspiel" samt Strunzertaler vorlegen kann, nimmt an einer exklusiven Verlosung teil.

Gespielt wird in den Geschäften, an den vier Tauschbörsen und überall, wo sich Spiel- und Tauschwillige zusammenfinden. "Die Spielideen sind so vielfältig, dass wir sie hier nicht aufzählen wollen", schwärmt Helmut Schmücker, Vorsitzender der Werbegemeinschaft, "garantieren können wir, dass der Spaß auf keinen Fall zu kurz kommt." Wem nicht der Sinn nach "Glücksspiel" steht, der kann an diesem Abend in ganz besonderer Atmosphäre einen Einkaufsbummel bis 24 Uhr unternehmen. In verschiedenen Geschäften kann dabei auch zum Beispiel um Einkaufs-Rabatte gespielt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare