1. SauerlandKurier
  2. HSK
  3. Olsberg

Lions helfen vor Ort

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Hauke Möller, Ellen Sickes, Heike Blanke und Elke Schmidt (Jugendbeauftragte des Lionsclub Olsberg) nach der Übergabe der Möbel (v. li.).
Hauke Möller, Ellen Sickes, Heike Blanke und Elke Schmidt (Jugendbeauftragte des Lionsclub Olsberg) nach der Übergabe der Möbel (v. li.).

Drei Kinderzimmereinrichtungen im Wert von 1000 Euro hat der Lionsclub Olsberg dem Julie Postel Haus in Bestwig gespendet. Zugute kommt die Spende jungen Müttern und ihren Kindern, die im Rahmen des Projekts "Betreutes Mutter-und-Kind-Wohnen" auf dem Gelände des Bergklosters ihren Weg in die Eigenständigkeit und Selbständigkeit finden sollen.

"Für uns ist es wichtig, dass wir mit unserer Hilfe auch Projekte vor Ort unterstützen", sagte der Präsident des Lionsclub Olsberg, Hauke Möller, bei der symbolischen Übergabe der Möbel an Ellen Sickes, die das Julie Postel Haus leitet.

Es ist die einzige Einrichtung im Orden der Schwestern der heiligen Maria Magdalena Postel mit sozialpädagogischer Arbeit speziell für Jugendliche. Ellen Sickes, die gemeinsam mit der Erzieherin Heike Blanke die Möbel eingekauft hat, war begeistert: "Es war das erste Mal, dass wir die Gelegenheit hatten, hochwertige Möbel für die Einrichtung unserer Mutter-Kind-Appartements zu kaufen." Unterstützt wurden die Olsberger Lions von ihrem Schmallenberger Lionsfreund Michael Knappstein, der mit Bettwäsche und Wickelunterlagen die Spende komplett machte.

Auch interessant

Kommentare