Kolping Olsberg bietet Jahresprogramm

Ü 60 lockt viele Gäste

Bei der Mitgliederversammlung der Kolpingsfamilie Olsberg legte der Tätigkeitsbericht erneut ein umfangreiches Jahresprogramm dar.

Auch 2013 wird von der Kolpingsfamilie mit Terminen und Aktivitäten gespickt. Am 4. März wird Kriminalhauptkommissar Herbert Segref die Senioren mit dem Vortrag „Bei uns wird schon nicht eingebrochen…“ auf vorbeugende Maßnahmen sensibilisieren. Weiterhin stehen in den Folgemonaten Besichtigungen verschiedener Firmen an. Für den 5. Oktober wurde Bruder Paulus für einen Vortrag zu dem Thema „Der Ehrliche ist der Schlaue“ gewonnen. Zudem standen Neuwahlen auf dem Tagesprogramm. Einstimmig wurden die amtierenden Vorstände in den Aufgabenfeldern gewählt: Pastor Norbert Lipinski (Präses; Birgit Brambring (pastorale Begleitung), Heiner Brambring (Handlungsfeld Senioren), Anja Gerke (Handlungsfeld Gesellschaft), Iris Sturm (Handlungsfeld Familie). Die Vorstandsmitglieder Achim Pauli (Handlungsfeld Bildung) und Helmut Kostujak (Handlungsfeld Senioren) kandidierten nicht erneut. Zum Kassenprüfer wurde Karl Eric Wundling gewählt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare