Nachhaltigkeit statt kurze Linderung

Viel Platz und warme Farben: der neue Trainingsraum.

Physiotherapie Meise bietet nach der Sommerpause wieder Kurse zur Gesundheitsförderung an. Ab sofort kann man seine Kraft und Ausdauer in Kursen wie "Präventives Muskelaufbautraining" verbessern.

Der neue Trainingsraum und das medizinische Fachpersonal laden ein, in entspannter Atmosphäre und individuell betreut sein gesundheitliches Wohlbefinden zu steigern. Aber auch wer unter akuten Beschwerden leidet, ist bei der Physiotherapie Meise gut aufgehoben: "Patienten, die mit Rückenschmerzen oder anderen Beschwerden zu uns kommen, werden zunächst in der Praxis für Physiotherapie behutsam aufgebaut, um anschließend in der Sporttherapie gesundheitlich stabilisiert zu werden", erläutert Geschäftsführer Stefan Meise das Konzept seines Unternehmens. "Wir können somit nicht nur im akuten Zustand helfen, sondern bewirken eine nachhaltige Verbesserung des Allgemeinbefindens", so Stefan Meise weiter.

Die Physiotherapie und Physikalische Schmerztherapie befindet sich In der Ramecke 8. Das Zentrum für Sporttherapie und Gesundheitsförderung finden Patienten an der Heinrich-Sommer-Straße 4.

Die mehr als 70 angebotenen Kurse zur Gesundheitsförderung werden von allen gesetzlichen Krankenkassen gefördert. Anmeldungen und Info unter Tel.: 0 29 62/80 33 01.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare