Nachwuchs „heiß“ machen

Elpe. Nachdem die erste Informationsveranstaltung zur Mitgliedergewinnung der Jugendfeuerwehr Elpe unter Beteiligung vieler Kinder und Jugendlicher stattgefunden hat, steht nun das nächste Treffen am Mittwoch 3. Juli, um 18 Uhr im Feuerwehrhaus Elpe an.

Hierzu sind noch einmal alle Kinder und Jugendlichen zwischen acht und 17 Jahren, auch Interessierte, die am ersten Termin verhindert waren, mit ihren Erziehungsberechtigten eingeladen. Die Feuerwehr möchte die Gelegenheit nutzen, einen Einblick in ihre Arbeit zu geben, um somit das Interesse am ehrenamtlichen Dienst und am „ Feuerwehrleben“ zu wecken.

An diesem Abend sollen die Räumlichkeiten und Einsatzkleidung der Löschgruppe sowie der Jugendfeuerwehr, das Einsatzfahrzeug, der Ablauf einer feuerwehrtechnischen Ausbildung sowie Voraussetzungen für die Mitgliedschaft in der Jugendfeuerwehr sowie in der Einsatzabteilung vorgestellt werden. Das Ziel ist, neben der allgemeinen Jugendarbeit, wie Zeltlagern, Sportwettkämpfen, Ferienfreizeiten und geselligen Veranstaltungen, die Heranführung an die Technik und qualifizierten Nachwuchs für die Einsatzabteilung auszubilden. In der Gruppe sollen vor allem die Kameradschaft und das gemeinsame Arbeiten gefördert werden. Das menschliche Miteinander dient als wichtige Ergänzung zum fachlichen Können.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare