Gemischter Chor „TonArt“ singt in Olsberg

Neujahrskonzert

Der gemischte Chor „TonArt“ lädt zum Neujahrskonzert in die St.-Nikolaus-Pfarrkirche Olsberg ein.

Der gemischte Chor TonArt Olsberg lädt für Sonntag, 5. Januar, 17 Uhr, alle Freunde der Chormusik zum Neujahrskonzert in die St.-Nikolaus-Pfarrkirche Olsberg ein.

Der seit etwa dreieinhalb Jahren bestehende Chor zählt 47 Sänger. Unter der Leitung von Ulrich Middel werden sowohl weihnachtliche als auch weltliche Lieder aufgeführt.

Als Gastchor wurde das Olsberger Vokalensemble „Abgestimmt“ gewonnen. Deren mehrstimmiger Gesang von reinen Frauenstimmen ergänzt den gemischten Chor.

Instrumental abgerundet wird das Konzert durch eine Gruppe von jungen Gitarrenschülern, die eine Kostprobe ihres Könnens vor Publikum abliefern möchten.

Die Dauer ist auf eine Stunde ausgelegt.

Der Eintritt ist frei. Zum Abschluss wird um eine kleine Spende zur Unterstützung der Chorarbeit gebeten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare