1. SauerlandKurier
  2. HSK
  3. Olsberg

Es brennt im Keller: Heizöl entzündet sich bei Schweißarbeiten

Erstellt:

Kommentare

In Olsberg brannte es im Keller eines Zweifamilienhauses.
In Olsberg brannte es im Keller eines Zweifamilienhauses. © Feuerwehr Olsberg

Beim Schweißen passierte es: Es brannte im Keller eines Hauses in Olsberg. Der Inhalt eines Heizöltanks hatte sich entzündet.

Olsberg - Bei Demontagearbeiten an einem Heizöltank kam es in Olsberg - Wiemeringhausen am Samstag (1. Oktober) gegen 14.45 Uhr zu einem Brand im Keller eines Zweifamilienhauses. Bei Schweißarbeiten entzündeten sich Reste vom Heizöl, das sich noch im Tank befand.

Es brennt im Keller: Heizöl entzündet sich bei Schweißarbeiten

Der Hausbewohner konnte das Feuer mit einem Pulverlöscher ablöschen. Er wurde mit Verdacht auf eingeatmete Rauchgase vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Die Kräfte der Feuerwehr untersuchten die Brandstelle mit einer Wärmebildkamera und befreiten das Gebäude mit einem Hochleistungslüfter vom Rauch.

Das Haus ist weiterhin bewohnbar. Insgesamt waren 36 Einsatzkräfte der Löschgruppen Wiemeringhausen, Assinghausen und dem Löschzug Bigge - Olsberg mit sechs Fahrzeugen vor Ort. Der Einsatz war gegen 16.15 Uhr beendet.

Wenige Tage zuvor: Bei einem schweren Arbeitsunfall auf einer Baustelle in Olsberg sind drei Arbeiter verletzt worden. Einer kam mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik.

Auch interessant

Kommentare