1. SauerlandKurier
  2. HSK
  3. Olsberg

Nachbar vertreibt Einbrecher aus Blumenladen - Täter entkommt mit Beute

Erstellt: Aktualisiert:

In Olsberg hat ein aufmerksamer Nachbar einen Einbrecher aus einem Blumenladen vertrieben. Der Mann konnte aber nicht verhindern, dass der Täter Beute machte.
In Olsberg hat ein aufmerksamer Nachbar einen Einbrecher aus einem Blumenladen vertrieben. Der Mann konnte aber nicht verhindern, dass der Täter Beute machte. (Symbolfoto) © Matt Crossick/dpa/dpa-Bildfunk

Ein aufmerksamer Nachbar hat am Mittwochabend einen Einbrecher aus einem Blumenladen in Olsberg vertrieben. Dass der Täter Beute machte, konnte der 74-Jährige allerdings nicht verhindern.

Olsberg - Wie die Polizei berichtet, hörte ein 74-jähriger Anwohner am Mittwoch gegen 21.20 Uhr verdächtige Geräusche aus einem Blumenladen in der Carlsauestraße in Olsberg.

Er schaute daraufhin nach, was im Geschäft vor sich geht, und traf auf einen unbekannten Mann. Der war laut Polizei zuvor in ein angrenzendes Lager eingedrungen und hatte dort Bargeld aus einer Kasse gestohlen. Durch eine Tür war er dann in den Blumenladen selbst eingebrochen.

Als der Nachbar den Unbekannten ansprach und die Polizei alarmierte, ergriff der Täter die Flucht. Der 74-Jährige hat den Mann folgendermaßen beschrieben: Er sei etwa 20 bis 25 Jahre alt und rund 1,75 Meter groß gewesen. Seine Haare seien dunkelblond gewesen.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Brilon unter der Telefonnummer 02961/90 200 in Verbindung zu setzen.

Auch interessant

Kommentare