"OlsbergWiki" jetzt online

Das 'Wikiteam' (von links): Christian Fischer (bigge-online), Michael Maiworm (Heimatbund), Hans-Jörg Happel (bigge-online), Ekkehard Wagener (Heimatbund) und Christof Bette (Heimatbund).

"Heimat 2.0" - der Heimatbund der Stadt Olsberg fügt seiner heimatgeschichtlichen Arbeit ein weiteres Standbein hinzu. Neben den bekannten Arbeitskreisen wie etwa "Bergbau" oder "Mundart" oder auch dem umfangreichen Periodikum "Strunzerdaal" wurde mit dem "OlsbergWiki" das erste digitale Projekt ins Leben gerufen.

Das Ziel dieser neuen Internetseite www.olsbergwiki.de ist der Aufbau eines "lebendigen Heimatgedächtnisses" für die Stadt Olsberg, bei dem jeder mitmachen kann. Die Idee ist inspiriert vom Vorbild der Wikipedia sowie zahlreichen Regionalwikis (zum Beispiel dem Stadtwiki Karlsruhe).

OlsbergWiki basiert auf dem bekannten Wiki-Prinzip - jede Seite kann von jedem Nutzer bearbeitet und ergänzt werden - dazu genügt ein Klick auf den Schalter "Bearbeiten" am oberen Rand jeder Seite.

Natürlich können auch neue Seiten angelegt werden. So erhofft sich der Heimatbund, dass Heimatgeschichte der breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht wird und gleichzeitig auf eine breite Wissensbasis zurückgegriffen werden kann. Das OlsbergWiki sammelt allgemein relevante, sachliche Informationen rund um die Stadt Olsberg. OlsbergWiki dient somit als freie Informationsplattform und lebendiges Heimatgedächtnis im Internet. Die bekannte Wikipedia hat sehr strikte Relevanzkriterien - beispielsweise können dort nur Artikel über Vereine oder Personen mit überregionaler Bedeutung veröffentlich werden. Da ist das OlsbergWiki weniger strikt, um eine regionale Ergänzung zur Wikipedia. Das OlsbergWiki möchte faktische Informationen von dauerhaftem Interesse bieten und ist nicht gedacht für aktuelle Nachrichten, andere journalistische Formen wie Interviews, Kommentare oder Hintergrundberichte.

Unterstützt wird der Heimatbund bei diesem Projekt von bigge-online. Das Team der Bigger Internetseite hatte diese Form der heimatgeschichtlichen Arbeit angeregt und konzipiert und bringt vor allem das technische Wissen ein.

Langsam füllt sich die Wikipedia für Olsberg mit ersten Inhalten. Ein Online-Register der Jahresschrift "Strunzerdaal" befindet sich ebenfalls im Aufbau.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare