Schachmeister getroffen

Eine Delegation der Schachfreunde Josefsheim Bigge 1949 erlebt live die spannendsten Spiele der Schacholympiade im Congresscenter Dresden. Die Schacholympiade ist nach der Weltmeisterschaft in Bonn sicherlich der schachliche Höhepunkt des Jahres.

Neben Vizeweltmeister Kramnik, Altmeister Kortschnoi und Lokalmatador Naiditsch, der die deutsche Nationalmannschaft anführt, erlebten die Spieler der Schachfreunde Josefsheim einzigartige Spitzenpartien. Sehr zur Freude aller Anwesenden lieferte die deutsche Nationalmannschaft einen furiosen Auftakt gegen Schottland, Slowenien und Turnierfavorit Russland.

Einig waren sich die Bigger Schachfreunde darüber, dass es sich um einen lohnende Ausfluge handelte, der neben den schachlichen Aktivitäten auch viele Sehenswürdigkeiten in der sächsischen Metropole bot.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare