Weitere Straftaten?

Schüsse im HSK: Bewaffneter Mann auf Turnhalle - Festnahme!

Schlägerei im Clan-Milieu in Essen - Handschellen - Polizei - Festnahme
+
Ein Mann aus Olsberg ist festgenommen worden. (Symbolbild)

Ende August feuerte ein Mann vom Dach einer Turnhalle mehrere Schüsse ab. Er entwischte der Polizei allerdings. Jetzt wurde der Mann aus Olsberg festgenommen.

Olsberg - Zeugen meldeten am Mittag des 21. Augusts einen bewaffneten Mann auf einer Turnhalle in der Stadionstraße in Olsberg. Er soll Schüsse mit einem Gewehr abgegeben haben. Bevor die Polizei eintraf, ergriff der Mann die Flucht. Die Beamten leiteten sofort eine Fahndung mit Suchhunden und Polizeihubschrauber ein - vergeblich.

StadtOlsberg
LandkreisHochsauerlandkreis (HSK)
Einwohner14.432

Schüsse im HSK: Bewaffneter Mann auf Turnhalle - Festnahme!

Zwei Wochen später haben intensive Ermittlungen der Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis zur Festnahme des Mannes geführt. Nach derzeitigem Erkenntnisstand hat der 30-Jährige laut Polizei Schießübungen auf die Vogelstange an der Turnhalle gemacht.

Aber nicht nur das Waffendelikt könnten auf das Konto des Olsbergers. Wie die Polizei weiter mitteilt, kommt der Mann für fünf Diebstähle, drei Einbrüche und einen versuchten Betrug der letzten Wochen im Stadtgebiet von Olsberg in Frage.

Nach Schüssen in Olsberg: Diebesgut bei Verdächtigem gefunden

In der Wohnung des Mannes fanden die Beamten das Luftgewehr und Teile des Diebesguts der einzelnen Straftaten.

Der 30-Jährige ist mittlerweile wieder auf freiem Fuß. Die Polizei leitete ein Strafverfahren wegen Straftaten gegen das Waffengesetz ein.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare