1. SauerlandKurier
  2. HSK
  3. Olsberg

Schulform der Zukunft

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Zum Thema "Wie sieht die Schulform der Zukunft aus?" findet am Dienstag, 7. Dezember, um 19.30 Uhr im Haus des Gastes eine Informationsveranstaltung mit dem bildungspolitischen Sprecher der CDU-Landtagsfraktion Klaus Kaiser, MdL, und dem Landesvorsitzenden des Verbandes Bildung und Erziehung (VBE) Udo Beckmann statt.

Klaus Kaiser hält die Verbundschule für den richtigen Weg. Bei einer Verbundschule werden Haupt- und Realschulzweige jeweils als eigenständige Schulformen mit getrennten Bildungsgängen, allerdings unter einem Dach, geführt.

Der VBE vertritt die Auffassung, dass mit dem Modellversuch Gemeinschaftsschule neue Möglichkeiten der Schulentwicklung eröffnet werden. Die Gemeinschaftsschule ist eine Schulform mit gymnasialen Standards. In den Jahrgängen 5 und 6 lernen alle Schüler gemeinsam.

Auch interessant

Kommentare