Neu gepflasterten Parcours gefahrlos nutzen

Sicher unterwegs: Stiftung „Wir in Olsberg“ spendet Fahrradhelme

+
Groß ist die Freude der Kinder über die neuen Fahrradhelme im Familienzentrum St. Martin Bigge.

Olsberg – Groß ist die Freude der Kinder im Familienzentrum St. Martin Bigge: Ab sofort können sie mit Fahrradhelmen den neu gepflasterten Parcours im großen Außengelände nutzen. Mit Laufrädern, Treckern und Bobbycars können sie ihrem Bewegungsdrang nachkommen.

Weil die Jungen und Mädchen inzwischen vor allem mit dem Laufrad so flott unterwegs sind, machte man sich im Kindergarten Sorgen um die Sicherheit – und kümmerte sich darum, Helme für die Fahrer zu besorgen, um die Köpfe gut zu schützen. 

Die Bürgerstiftung „Wir in Olsberg“ übernahm die Finanzierung und spendete 300 Euro für die zehn sicheren Kopfbedeckungen. Übergeben wurde die Spende von Melanie Struwe-Philipp vom Familienbüro der Stadt Olsberg. 

Der Kindergarten Bigge freute sich riesig: „Mit dieser Spende können wir unsere Kinder auf dem Weg zu einem verantwortlichen Leben im Straßenverkehr begleiten und unterstützen“, betonte Leiterin Manuela Niglis. Die Einrichtung bedankt sich bei der Stiftung Olsberg sowie beim Unternehmen Sport Compact, das einen großzügigen Rabatt beim Kauf der Helme einräumte.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare